Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Zu schnell: mit 107 bei erlaubten 50
Lokales Nordwestmecklenburg Zu schnell: mit 107 bei erlaubten 50
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 17.10.2016

Während Geschwindigkeitsmessungen registrierten Polizeibeamte am Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr elf Fahrzeugführer, die mit derart hoher Geschwindigkeit unterwegs waren, dass nun ein Bußgeld droht. Besonders beachtlich war die Überschreitung eines 35-Jährigen auf der B 104 auf einer Autobahnbrücke der A 20. Statt der erlaubten 50

km/h fiel ein Transporter mit 107 km/h auf.

„Die Geschwindigkeitsbegrenzung ist auf einen Unfallschwerpunkt, der unter anderem aus Fehlern beim Abbiegen resultiert, zurückzuführen“, erklärte die Polizei. Ein weiterer Transporter-Fahrer könnte ebenfalls vorläufig zum Fußgänger werden, heißt es. Ein 71-Jähriger wurde auf der A 20 zwischen Wismarer Kreuz und Wismar Mitte mit 126 km/h gemessen. Dieser Wagen war Sonntag mit Anhänger unterwegs und somit eine Geschwindigkeit von maximal 80 km/h erlaubt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hungrige Wölfe, die ihre spitzen Zähne zeigen, kämpfende Keiler, neugierige Eichhörnchen, ein Wiesel, das Unterschlupf in einem Wildschwein-Schädel findet: Ulf-Peter ...

17.10.2016

Bis Freitag werden in der Schweriner Straße in Wismar mehrere Bäume gefällt. Außerdem wird die Verkehrsinsel an der Kreuzung Dr.-Leber-Straße/Schweriner Straße zurückgebaut und die Straße verbreitert.

17.10.2016

Pkw-Fahrer kommt von der Straße ab / Insassen leicht verletzt.

17.10.2016
Anzeige