Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Zu schnell und ohne Führerschein
Lokales Nordwestmecklenburg Zu schnell und ohne Führerschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 07.12.2017
Wismar

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben Beamte des Polizeihauptreviers in Wismar gegen 0.30 Uhr einen auffällig fahrenden Pkw im Bereich Klein Woltersdorf angehalten. Nach Angaben der Polizei konnte der Opelfahrer die erforderliche Fahrerlaubnis nicht vorweisen. Da das Führen eines Kraftfahrzeuges ohne die erforderliche Fahrerlaubnis eine Straftat ist, ermittelt nun die Kriminalpolizei sowohl gegen den Fahrzeugführer als auch gegen die Fahrzeughalterin.

Am Donnerstag hat die Polizei zudem Geschwindigkeitskontrollen zwischen Lübow und Schimm durchgeführt. In der Zeit von 13.45 bis 16.45 Uhr wurden auf der Landesstraße 102 insgesamt 67 Fahrzeuge gemessen. Davon waren acht Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. Der „Spitzenreiter“ fuhr bei erlaubten 60 Stundenkilometern Tempo 120. Laut Bußgeldkatalog erwartet ihn nun ein Bußgeld in Höhe von 240 Euro, ein Monat Fahrverbot sowie zwei Punkte in Flensburg.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der alten Wallanlage des Dorfes soll es spuken.

07.12.2017

Familie Schnieder gehört seit 1993 der Hof Roxin, der 1669 erbaut wurde / Besitzer pflegen Tradition der Bauernzäune.

07.12.2017

Gemeinden im Amt Grevesmühlen Land werden entlastet.

07.12.2017
Anzeige