Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Zuwachs fürs Filmarchiv Wismar
Lokales Nordwestmecklenburg Zuwachs fürs Filmarchiv Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:52 31.07.2017

Erneut konnte das filmische Erbe des Landes im Landesfilmarchiv Mecklenburg-Vorpommern in Wismar bereichert werden. Dr. Jens Hoffmann, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Umweltgeschichte und Regionalgeschichte der Hochschule Neubrandenburg, übergab rund 180 Filme aus dem „Umweltarchiv“.

Der größte Teil dieses umfassenden Zuwachses sind 16-Millimeter-Lehrfilme aus verschiedenen Reihen, darunter Unterrichts- und Berufsschulfilme. Nahezu 20 Filme im 35-mm-Format sind Bestandteil eines an das Umweltarchiv Neubrandenburg abgegebenen Nachlasses des bekannten DDR-Naturfilmers Siegfried Bergmann. Von diesen Arbeiten sind bereits einige Filme im Landesfilmarchiv erfaßt und liegen im Bestand vor. Eine weitere Entdeckung bei der ersten Durchsicht war ein 35-mm-Zweiakter aus den 1950er Jahren, ein Film über die Arbeit der „Lehrstätte für Naturschutz Müritzhof“.

Im August beginnen die Erschließungsarbeiten aller Filme, bei der noch einige Überraschungen hinsichtlich des filmischen Erbes des Landes zu erhoffen sind.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Grevesmühlener Restaurant hat einen neuen Betreiber / Wechselvolle Geschichte begleitet das Haus.

31.07.2017
Nordwestmecklenburg Piraten im Interview / Heute: Laura Koppka - Von Los Angeles nach Mecklenburg

Die 25-Jährige ist in Rostock geboren, in Hamburg aufgewachsen und schon viel herumgekommen.

31.07.2017

Interessante Konzertangebote in Schönberg.

31.07.2017
Anzeige