Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Zwei Konzerte mit ungehobelter Blasmusik
Lokales Nordwestmecklenburg Zwei Konzerte mit ungehobelter Blasmusik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 01.08.2016

Die Blaskapelle „Tuba Libre“ aus Weimar in Thüringen gibt in dieser Woche gleich zwei Konzerte im Klützer Winkel.

Heute, 2. August, tritt die 15-köpfige Gruppe mit Blasmusik der ungehobelten Art in der Laurentiuskirche zu Kalkhorst auf. Ab 19 Uhr erklingen dort traditionelle Balkanweisen, Rock und Pop, Symphonisches, Schlager und politisches Liedgut.

In der Beschreibung der Kapelle heißt es: „Sie bläst nicht nur gegen Atomkraft, braune Brandstifter, Gentechnik oder andere Unzulänglichkeiten unserer Welt an. Seit knapp zehn Jahren kämpft sie auch erfolgreich gegen musikalischen Perfektionismus, ein Übermaß an Harmonie und allzu seichte Klänge.“ Es darf also mit viel guter Laune und ein paar schrägen Tönen gerechnet werden.

Wer es zum heutigen Konzert in der Kalkhorster Kirche nicht schafft, hat am Donnerstag, 4. August, eine weitere Gelegenheit diese spezielle Blaskapelle zu hören. Um 20 Uhr treten die 15 Musiker im Café Miluh, im Kunst- und Kulturhaus Alte Molkerei in Klütz auf. Dort können noch Eintrittskarten für 9 Euro reserviert werden unter ☎ 038825/180489.

• Infos zur Kapelle auch mit Hörbeispielen im Internet auf der Seite www.tubalibre-weimar.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Cocker Spaniel von Sandra Hein aus Kartlow wird der erste Kompetenzhund in Nordwestmecklenburg / Motivator für lernbehinderte Kinder.

01.08.2016

Von Donnerstag bis Sonntag gibt es Konzerte auf der Bühne im Kurpark / Sonnabend großes Feuerwerk.

01.08.2016

Die Ortsteilvertretung Harkensee sowie die Vereine der Gemeinde und der Cafègarten Redlich laden am Sonnabend, dem 6. August, und am Sonntag, dem 7.

01.08.2016
Anzeige