Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Zwei festliche Tage rund um die Kirche

Klütz Zwei festliche Tage rund um die Kirche

Gewerbeverein, Kirche und Schüler gestalten am Wochenende den Weihnachtsmarkt in Klütz.

Voriger Artikel
Prozessstart: Täter ist geständig
Nächster Artikel
2400 Euro für den Spielplatz

Maya, Maya, Nele und Ciara (v.l.) haben Sterne als Weihnachtsdeko gebastelt. Der Erlös wird fürs grüne Klassenzimmer benötigt. FOTOS: (2) MALTE BEHNK, (1) ARCHIV

Klütz. Der Weihnachtsmarkt am ersten Dezemberwochenende an und in der Klützer Kirche ist der Termin, ab dem für viele Klützer die letzten Wochen des Jahres etwas besinnlicher werden. Sonnabend und Sonntag, 3. und 4. Dezember ist es wieder so weit.

 

LN-Bild

Geschmückte Windlichter aus Marmeladengläsern stellten die Schüler für den Weihnachtsmarkt in Serie her.

Quelle:
LN-Bild

In der Kirche gibt das Blasorchester der Kreismusikschule ein Konzert.

Quelle:
LN-Bild

Geschmückte Windlichter aus Marmeladengläsern stellten die Schüler für den Weihnachtsmarkt in Serie her.

Quelle:

Rund um die St. Marienkirche werden die Buden des Handwerker- und Gewerbevereins Klützer Winkel aufgebaut und in der Kirche wird es besinnlich bei Musik oder dem Duft von Kaffee, Kuchen und Plätzchen. Außer dem Gewerbeverein sind auch die Mitglieder der Kirchengemeinde und viele Mädchen und Jungen der Regionalen Schule schon seit Wochen mit den Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt beschäftigt.

„Der Markt soll etwas anders gestaltet werden“, erklärt Lehrerin Claudia Müller. „Deswegen hat unsere Kunstlehrerin die fünften bis siebten Klassen aufgefordert, Weihnachtsbilder mit einem Bezug zum Klützer Weihnachtsmarkt zu malen.“ Der Handwerker- und Gewerbeverein hat dann das beste Bild gekürt und sechs weitere ausgesucht. „Sie wurden jetzt zwei Meter groß gedruckt und werden beim Weihnachtsmarkt aufgehängt. Alle 40 Bilder sind in der Volksbank ausgestellt und sie werden in der Losbude des Gewerbevereins über einen Bildschirm laufen“, berichtet Claudia Müller. „Das war eine schöne Zusammenarbeit.“

Die Regionale Schule beteiligt sich aber noch anderweitig am Klützer Weihnachtsmarkt. Die 10. Klassen betreiben das Adventscafé im Kirchsaal. Außerdem hat eine Gruppe von Schülern der 5. und der 8.

Klassen einen ganzen Berg Weihnachtsdekoration gebastelt. Sie soll am Stand des Fördervereins der Schule verkauft werden, um weiteres Geld für den Bau eines „grünen Klassenzimmers“

zusammenzubekommen. So haben die Schüler eine ganze Serie von Windlichtern aus alten Marmeladengläsern hergestellt und mit einer raffinierten Schablone prächtige Sterne aus Butterbrot-Tüten gebastelt. „Neben dem Verkauf werden wir auch für den Förderverein sammeln“, kündigt Claudia Müller an.

Beginnen wird der Klützer Weihnachtsmarkt am Sonnabend, 3. Dezember, nach dem Läuten der Kirchenglocken um 14 Uhr. Pastorin Pirina Kittel und Bürgermeister Guntram Jung werden zur Eröffnung sprechen.

Danach wird der Weihnachtsmann erwartet, der Musikzug der Feuerwehr spielt Weihnachtslieder, es wird eine Märchenstunde im Turmraum angeboten und es können Kerzen in der Kirche gezogen werden. Der Chor der Hansestadt Wismar gibt ein Adventskonzert und am frühen Abend spielt das Blasorchester der Kreismusikschule „Carl Orff“. Für Kinder wird Ponyreiten, Puppentheater und ein Karussell kostenlos angeboten. Kulinarisch können sich Besucher auf Glühwein und Plätzchen sowie auf Wildschwein und Schmalzbrote freuen.

Am Sonntag eröffnet ein Gottesdienst um 13.15 Uhr in der Kirche das Programm. Ralf Schlotthauer gibt am Nachmittag ein Konzert, kurz danach tritt das Kinderorchester der Musikschule Fröhlich auf und vor dem Abschlussfeuerwerk wird der Gewinner des Hauptpreises der Tombola bekannt gegeben. Auch am Sonntagnachmittag wird der Weihnachtsmann erwartet.

Programm und Uhrzeiten

Sonnabend, 3. Dezember: 14 Uhr: Eröffnung, Ansprache Guntram Jung und Pirina Kittel.

14.15 Uhr: Der Weihnachtsmann kommt (auch 16 Uhr und Sonntag 15 Uhr) 14.30 Uhr: Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Klütz und Beginn der Tombola 15 Uhr: Märchenstunde im Turmraum 15.30 Uhr: Konzert Chor d. Hansestadt Wismar

16 Uhr: Kerzenziehen 16.30 Uhr: Blasorchester d. Kreismusikschule 18 Uhr: Lebendiger Adventskalender Sonntag, 4. Dezember: 13.15 Uhr : Weihnachtsmarktgottesdienst 14.15 Uhr: Puppenspiel „Theater Zaunkönig“

15 Uhr: Weihnachtskonzert mit Ralf Schlotthauer

16.15 Uhr: Kinderorchester Musikschule Fröhlich 17 Uhr: Adventssingen zur Orgel 17.30 Uhr: Verlosung Hauptpreis d. Tombola 18 Uhr: Abschlussfeuerwerk

Malte Behnk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordwestmecklenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Was für einen Adventskalender haben Sie?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.