Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Motorradfahrer auf der B 105 verunglückt
Lokales Nordwestmecklenburg Motorradfahrer auf der B 105 verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 12.10.2018
Die Fahrzeuge sind am Freitag frontal zusammengestoße in Schönberg. Quelle: Karl-Ernst Schmidt
Grevesmühlen/Schönberg

Schwer verletzt wurde ein Motorradfahrer, der am Freitagnachmittag auf der B 105 in Höhe Abzweig Barendorf mit seiner Maschine verunglückte. Nach ersten Erkenntnissen war der Biker auf ein Auto aufgefahren, das verkehrsbedingt angehalten hatte. Die genauen Ursachen werden ermittelt. Der Motorradfahrer wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Bei Schönberg wurden ebenfalls am Freitag zwei Autofahrer schwer verletzt, ersten Erkenntnissen zufolge bog ein 22-jähriger Fahrer, der aus Richtung Autobahn kam, dort mit seinem Skoda links ab, ohne den entgegenkommenden Renault zu beachten. Beide Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander. Deren Fahrer (39 und 22 Jahre alt) zogen sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu und wurden ins Krankenhaus gebracht. Ein zweijähriges Mädchen, das sich in einem der Fahrzeuge befand, verletzte sich leicht. Der Gesamtsachschaden wird auf rund 40 000 Euro geschätzt. Der Unfall ereignete sich gegen 10.15 Uhr.

Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die Unfallstelle voll gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache kam auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schwerin die Dekra zum Einsatz.

Michael Prochnow

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Nordwestmecklenburg Strand-Impressionen - Ein Tag am Meer

Alles strömt derzeit Richtung Küste. Bei diesen herrlichen Temperaturen ist ein Tag am Strand ein Hochgenuss. So auch heute in Boltenhagen. Und am schönsten – die Leute sind mega-“gechillt“.

12.10.2018

Für die einen ist eine alte Allee, die zum Bild in der Rehnaer Straße gehört. Für einige Anwohner jedoch sind die Bäume ein Problem.

12.10.2018

Bereits 2019 sollen die Arbeiten für das neue Hotel in Boltenhagen beginnen. Die Gemeinde hat die Planungen angeschoben. 225 Zimmer umfasst das Hotel.

12.10.2018