Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein 1000 Besucher und alles über Fisch
Lokales Ostholstein 1000 Besucher und alles über Fisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:24 10.07.2016
Mit Volker Heider sind es 1000 Menschen gewesen, die der Küstenfischer Lothar Frehse (l.) in fünf Jahren über den Fischlehrpfad führte. Für Volker Heider, Ehefrau Helga und Tochter Conny gab es als Geschenk einen Aal. Quelle: bol

Der erfahrene Küstenfischer Lothar Frehse macht es möglich. Als Nachfolger vom kundigen Kuno Geberbauer erzählt er Interessierten seit fünf Jahren von der Ostsee, von der Geschichte der Fischerei und dem Fischbestand. Jetzt begrüßte Lothar Frehse den 1000. Nutzer dieses kostenlosen Urlauberangebotes: Volker Heider (52) ist mit Ehefrau Helga und der acht Jahre alten Tochter Conny aus Buxtehude für 14 Tage nach Haffkrug gekommen. „Wir sind schon mehrfach hier im Urlaub gewesen, das ist schon fast unsere zweite Heimat. Und heute wollten wir mal eine Führung mitmachen“, erzählt Volker Heider. Er freut sich über die unerwartete Ehrung. Neben einem kräftigen Händedruck vom Küstenfischer Frehse gibt es auch einen leckeren Aal und einen Schnaps am Ende der fast zweistündigen Erläuterungen.

Lothar Frehse kann mit Volker Heider gut fachsimpeln, weil dieser Besitzer eines Fischereischeines und als passionierter Angler für jeden Tipp dankbar ist. Hausfrauen erfahren, dass Dorschfilet nicht zu frisch in die Pfanne sollte, sonst zerfalle der Fisch. „Lieber einen Tag im Kühlschrank lassen“, rät Frehse und wirbt für das Produkt: „Ostseefisch ist der schmackhafteste Fisch.“ Leider gehe der Fischbestand insgesamt zurück. Außerdem mache Sauerstoffnot dem jungen Meer – „die Ostsee ist erst 12000 Jahre alt“, erklärt Frehse – zu schaffen. Was nicht grundsätzlich immer menschengemacht sei, sondern auch natürliche Ursachen haben könne.

Am Ende der Führung haben fast ein Dutzend Urlauber viel über Fischerei und Flossentiere gelernt. Und wer beispielsweise nicht weiß, was Kliesche sind, der sollte dringend mal mit Lothar Frehse 800 Meter spazieren gehen. Treffpunkt ist stets bei der Fischer-Statue auf dem Seebrückenvorplatz. Infotafeln zeigen dort an, an welchem Tag und um welche Uhrzeit die Führungen beginnen.

 bol

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige