Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
15 000 Euro für einen neuen Schießstand in Scharbeutz

Scharbeutz 15 000 Euro für einen neuen Schießstand in Scharbeutz

Horst-Peter Kirchner als Vorsitzender des Schützenvereins wiedergewählt.

Voriger Artikel
Feldküche: „Ohne Mampf kein Kampf“
Nächster Artikel
Farben als Trost für die Seele

Der neue Vorstand (v. l.): Dirk Gutschow, Carsten Heise, Jens-Peter Samelin, Pjotr Mrachatz, Jan-Hendrik Fahrenkrug, Horst-Peter Kirchner, Nils Polomski, Holger Christofzik. Klaus Deventer (2.v.r.) verließ den Ehrenrat. Jens-Peter Samelin (Bild r.,M.) erhielt den Wally-Schulz-Pokal von Holger Christofzik (l.) und Horst-Peter Kirchner.

Quelle: Fotos: Rk

Scharbeutz. Neuwahlen und der Umbau des Schießstandes bestimmten die Jahreshauptversammlung des Scharbeutzer Schützenvereins im „Schüttenhus“. Vorsitzender Horst-Peter Kirchner bedankte sich bei den 47 anwesenden Schützenschwestern und -brüder, aber vor allem bei den Vorstandskollegen, für das gute Miteinander und die erfolgreiche Zusammenarbeit.

LN-Bild

Horst-Peter Kirchner als Vorsitzender des Schützenvereins wiedergewählt.

Zur Bildergalerie

Kirchner berichtete von einem erfolgreichen Schützenfest und lobte vor allem das Engagement der Damen für die Organisation der Tombola. „Aber auch die Oldies arbeiten fleißig mit, unter anderem beim Gästeschießen,“ so Kirchner. Lob erhielt auch die neu gestaltete Webseite des Vereins unter www.scharbeutzer-schuetzenverein.de.

Nach der Ehrung der Vereinsmeister zeichnete Kirchner — zusammen mit seinem Stellvertreter Holger Christofzik — Uwe Junge und Matthias Thrun für 40-jährige Mitgliedschaft aus (Jubilar Karl-Heinz Gosch, ebenfalls 40 Jahre Mitgliedschaft, war nicht anwesend). Jens-Peter Samelin erhielt neben der Ehrung für zehnjährige Vorstandsarbeit den Wally-Schulz-Pokal für besondere Verdienste um den Verein. Für ihre Teilnahmen an den Deutschen Meisterschaften wurden Sven Samelin und Yannik Voigts jeweils ein Orden verliehen.

Jugendwart Jan-Hendrik Fahrenkrug konnte in seinem Bericht auf ein gutes Sportjahr der Jungschützen mit einigen Erfolgen zurückblicken. Der engagierte Jugendwart, der jede Woche aus Kiel anreist, um sich um die Jugendarbeit zu kümmern, ermutigte die Anwesenden, die Jugend weiterhin zu unterstützen. „Derzeit haben wir neun jugendliche Mitglieder. Mein Ziel ist es, neue Jugendliche für den Schießsport zu gewinnen.“

Als Vorsitzender des Wirtschaftsausschuss präsentierte Jens-Peter Samelin die Pläne für den Umbau des Luftdruckwaffenstandes. Der Schießstand-Umbau sei notwendige, um einen ligatauglichen Luftdruckstand mit elf bis zwölf Bahnen zu erhalten. Im Rahmen der Umbaumaßnahmen ist auch eine Verlegung der Waffenkammer vorgesehen. Vorgesehen sind dafür derzeit rund 15 000 Euro, eine Förderung ist beantragt. Mittelfristiges Ziel ist es auch, elektrische Stände einzurichten. Bisher läuft der Betrieb über eine alte Zug-Anlage. Pro Stand sind dafür 2000 Euro erforderlich. „Einen Sponsor haben wir bereits gefunden, es werden aber dringend weitere Sponsoren gesucht,“ so Samelin.

Festausschuss-Vorsitzender Dirk Gutschow konnte verkünden, dass der Verein bei seinen Veranstaltungen kein Minus gemacht hat und die Verträge für das Schützenfest 2016, das vom 15. bis 17. Juli stattfindet, bereits unter Dach und Fach sind.

Bei den anschließenden Wahlen wurde dem bisherigen Vorsitzenden Kirchner für drei weitere Jahre das Vertrauen ausgesprochen. Ihm zur Seite steht weiterhin Christofzik. In das Amt des Rechnungsführers wurde der bisherige Schriftführer Carsten Heise gewählt, da Rolf Sahlmann aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl stand. Nils Polomski wurde zum neuen Schriftführer gewählt und wird sich in Zukunft auch um die Pressearbeit kümmern. Pjotr Mrachatz, bisher kommissarisch Oberschützenmeister, bekleidet dieses besonders verantwortungsvolle Amt nun auch offiziell. Karsten Meetz wurde in den Ehrenrat gewählt, da Klaus Deventer aus Altersgründen nicht mehr zur Verfügung steht. Der amtierende Schützenkönig Tomas Schultz wurde zum zweiten Kassenprüfer gewählt.

Von René Kleinschmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.