Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein 150 Jahre Kreise in Schleswig-Holstein
Lokales Ostholstein 150 Jahre Kreise in Schleswig-Holstein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 15.09.2017
Anzeige
Eutin

Die Kreise in Schleswig- Holstein werden 150 Jahre alt. Gefeiert wird dieses Jubiläum mit einem Festakt am Freitag, 22. September, in Eutin. „Ich freue mich sehr, dass die feierliche Veranstaltung im Rittersaal des Schlosses stattfindet“, sagt Landrat Reinhard Sager.

Zwar sei der Kreis Ostholstein deutlich jünger, doch auch für die ehemaligen Kreise Oldenburg (Holstein) und Eutin sei das Jahr 2017 nicht ohne Bedeutung, so der ostholsteinische Landrat und Vorsitzende des Schleswig-Holsteinischen Landkreistages weiter.

Mit der „Kreis- und Distributionsordnung“ vom 22. September 1867 war es zur Schaffung von Kreisen auf dem Gebiet des heutigen Bundeslandes Schleswig-Holstein gekommen. So entstand auch der ehemalige Kreis Oldenburg im Jahr 1867. Bis 1921 hatte er seinen Sitz in Cismar. Anschließend residierten die Oldenburger Landräte in der Göhler Straße 90 in Oldenburg in Holstein. Der einstige Kreis Eutin wäre in diesem Jahr 70 Jahre alt geworden. Er entstand am 1. April 1937 in Folge des Groß-Hamburg-Gesetzes, das eine Reihe von Gebietsänderungen vor allem in Norddeutschland regelte. Unter anderem trat der Freistaat Oldenburg (Niedersachsen) seinen Landesteil Lübeck als Kreis Eutin an die Provinz Schleswig- Holstein ab.

Im Zuge der 2. Kreisgebietsreform fusionierten die Kreise Oldenburg und Eutin im April 1970 zum heutigen Kreis Ostholstein. Demzufolge feiert der Kreis Ostholstein im Jahr 2020 sein 50-jähriges Bestehen, das dann auch entsprechend ausgestaltet werden soll.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 22. September hebt sich für die Eutiner Theatertruppe „Mischpoke“ im Torhaus der Vorhang zur neuen Spielzeit. Die Komödie „Mirandolina“ ist das erste Stück. Auch die Proben für das Weihnachtsmärchen haben bereits begonnen.

15.09.2017

Wegen der Sanierungsarbeiten auf der Landesstraße 176 ist die Ortsdurchfahrt Hutzfeld bis zum Hassendorfer Kreuz voll gesperrt. Daran halten sich einige Autofahrer jedoch nicht. Die Polizei warnt vor dem Befahren des gesperrten Bereiches.

15.09.2017

Die Autohaus-Gruppe Lensch & Bleck GmbH mit Sitz in Neumünster übernimmt zum 1. November den Betrieb sowie die Immobilien des insolventen Opel-Vertragshändlers Auto Storm KG. Sämtliche der 31 Arbeitsplätze bleiben erhalten. Auch die sieben Auszubildenden werden übernommen.

15.09.2017
Anzeige