Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
1550 Schulanfänger in Ostholstein

Eutin 1550 Schulanfänger in Ostholstein

Drei Rektorenstellen sind noch vakant – Wisser-Schule in Eutin ist die größte im Kreis.

Voriger Artikel
HSV gewinnt Testspiel bei Strand 08 mit 7:0
Nächster Artikel
Bibliothek von 1660 wird geöffnet

Die Schultüte ist Pflicht: Die Abc-Schützen werden in der kommenden Woche eingeschult.

Quelle: Fotos: Ralf Hirschberger/dpa, Christina Düvell-Veen

Eutin. In vier Tagen beginnt in Ostholstein der Schulalltag wieder. „Wir starten sehr gut vorbereitet in das neue Schuljahr“, sagt Schulrat Manfred Meyer. Bis auf eine Ausnahme seien alle Lehrerstellen besetzt, und die Zahl der Schüler sei stabil. Es gebe an den 40 Grund- und den Gemeinschaftsschulen sowie Förderzentren 1350 Lehrer und etwa 11950 Schüler.

LN-Bild

Drei Rektorenstellen sind noch vakant – Wisser-Schule in Eutin ist die größte im Kreis.

Zur Bildergalerie

„Der Lehrermarkt ist leergefegt.

Manfred Meyer

Schulrat in Ostholstein

40

Grund- und Gemeinschaftsschulen sowie Förderzentren gibt es in Ostholstein. Dort unterrichten 1350 Lehrer 11950 Schüler.

Der Schulrat blickt dem neuen Schuljahr 2017/2018 also „relativ entspannt“ entgegen. Großes Lob spricht er den Schulen aus, die Auswahlverfahren für neue Lehrerstellen in Gang setzen und abarbeiten mussten. „Das Verfahren war manchmal sehr anstrengend, aber die Schulen haben es höchst professionell und zügig bewältigt“, sagt Meyer. Die 815 Planstellen seien mit 1350 Lehrern besetzt. Es gebe auch Vertretungskräfte, etwa für Elternteilzeiten.

„Der Lehrermarkt ist leergefegt“, berichtet der Schulrat weiter. Erschwerend hinzu komme der Trend von Pädagogen hin zu stadtnahen Bereichen. „Es gehört also auch Glück dazu, Lehrer für Ostholstein zu begeistern“, berichtet Meyer. So hätten Lehrer eingestellt werden können, die zurück an ihre persönlichen Wurzeln, etwa nach Hansühn oder Fehmarn, wollten.

Bei der Anstellung berücksichtigt worden seien auch Quer- und Seiteneinsteiger sowie bereits pensionierte Lehrkräfte. In Ostholstein müsse noch eine dauerhafte Stelle im Sonderschulbereich in Bad Schwartau besetzt werden. Zudem liefen noch die Bewerbungsverfahren für zwei Schulleiterposten im Kreis. Dabei geht es um die Grundschule in Cleverbrück und um die Wagrien-Gemeinschaftsschule in Oldenburg. Die Schulleiterstelle für die Schule am Papenmoor, das Förderzentrum in Bad Schwartau, werde demnächst ausgeschrieben. Meyer: „Ich hoffe, dass wir alle drei Stellen im ersten Schulhalbjahr besetzen können.“

In den Grundschulen werden Anfang September 1550 Mädchen und Jungen neu eingeschult. Im Vorjahr waren es 1580. Die durchschnittliche Klassengröße wird dann bei 22,9 Schülern liegen. 2016/2017 waren es 22,8. An den Gemeinschaftsschulen im Kreis besuchen 27,5 Schüler eine Klasse. Aus 23 verschiedenen Nationen kommen die 1000 Schüler in den DaZ-Klassen, in denen Deutsch als Zweitsprache unterrichtet wird. 486 von ihnen haben keine oder nur geringe Sprachkenntnisse, 244 besuchen Aufbau-Klassen und 280 können fast fließend Deutsch. Bei den Kindern handelt es sich nicht ausschließlich um Flüchtlinge, von denen die meisten aus Syrien und Afghanistan kommen. Unterrichtet werden auch Chinesen, Japaner oder Amerikaner. Meyers Angaben zufolge ist die Wilhelm-Wisser-Gemeinschaftsschule Eutin mit ihren Außenstellen Am Kleinen See und Hutzfeld mit mehr als 700 Schülern die größte und die Grundschule in Hutzfeld mit etwa 100 Schülern die kleinste Schule im Kreis Ostholstein.

Außenstellen gibt es laut Schulrat Meyer zudem in Niendorf, Hansühn, Göhl, Gremersdorf, Neukirchen, Großenbrode und Techau. „Alle Schulen sind gesichert. Ein Fragezeichen zum Erhalt muss allerdings hinter Techau gesetzt werden“, betont der Schulrat. Das Schuljahr 2018/2019 werde zeigen, ob diese Außenstelle der Otfried- Preußler-Schule in Pansdorf erhalten werden kann. Dann müssten mindestens 28 Kinder angemeldet sein, und der jahrgangsübergreifende Unterricht müsse weiterhin erteilt werden. Dazu aber gibt es bereits einen Beschluss der Schulkonferenz. Er wurde in einem Elternbrief veröffentlicht: „Das jahrgangsübergreifende Arbeiten läuft mit der vorhandenen Lerngruppe aus. Ab dem 1. August 2018 wird im Standort Techau nicht mehr in die jahrgangsübergreifende Lerngruppe eingeschult.“

Meyer blickt dem neuen Schuljahr optimistisch entgegen: „Wenn es keine großen Überraschungen gibt, können wir davon ausgehen, dass es positiv verläuft.“

Finanzielle Hilfen für Schüler aus dem Bildungspaket

Zum Start in das neue Schuljahr machen der Kreis Ostholstein und das Jobcenter darauf aufmerksam, dass Schüler Hilfen des Bildungspakets erhalten können. Mit dem Geld kann beispielsweise das Schulbedarfspaket finanziert, Schulausflüge und Mittagsverpflegung können bezahlt werden.

Anspruchsberechtigt sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, deren Eltern oder sie selbst Empfänger von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz oder Kinderzuschlag (Familienkasse) sind. Auch für Wohngeldempfänger besteht die Möglichkeit, diese Leistungen beim Kreis Ostholstein zu beantragen.

Zusätzlich zu Sozialleistungen können Schüler bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres das Schulbedarfspaket in Anspruch nehmen. Zweimal im Jahr, jeweils zum Beginn eines Schulhalbjahres, werden hierzu 70 Euro zum 1. August und 30 Euro zum 1. Februar ausgezahlt. Damit soll die Ausstattung unterstützt werden.

Mehr Informationen zum Bildungspaket und zu weiteren Leistungen gibt es im Internet unter www.kreis-oh.de/bildungspaket und www.jobcenter-ostholstein oder im persönlichen Gespräch mit den Mitarbeitern des Jobcenters und des Kreises.

 Christina Düvell-Veen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.