Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein 17 Schilder erklären Natur und Horchturm
Lokales Ostholstein 17 Schilder erklären Natur und Horchturm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 02.08.2016
Freuen sich über den Infopfad (v. l.): Dr. Horst Pasenau, Anke Hofmeister, Vera Kremer sowie Dr. Irene Timmermann-Trosiener. Quelle: hfr

Die Promenade zwischen Pelzerhaken und Rettin wurde jüngst aufwendig erneuert. Als einen der letzten Schritte installierte der Tourismus-Service Neustadt nun den Infopfad. Auf einer Strecke von knapp drei Kilometern sind 17 Schilder aufgestellt worden. Auf diesen finden sich Hinweise über den Lebensraum Ostsee sowie naturkundliche Merkmale Neustadt-Pelzerhaken-Rettins.

„Das Gebiet weist eine große naturschutzfachliche Bedeutung auf, da es das Gesamtspektrum der Küstenlebensräume beinhaltet – vom Flachwasser und Nehrungshaken über Strand, Dünen und heute als Grünland genutzte früheren Strandniederung bis hin zum eiszeitlich bedingten, naturnah bewaldeten Kliff“, so der Tourismus-Service. Ziel des Infopfads sei es, den Blick auf die natürliche Vielfalt der Urlaubsregion Lübecker Bucht und den einzigartigen Lebensraum zu lenken, der für Gäste und Einheimische als Erholungsraum dient. Zudem widme sich eine der Tafeln einer baulichen Besonderheit, dem Horchturm und seiner Geschichte.

Entworfen hat die Inhalte die Biologin Anke Hofmeister, die sich im BUND Umwelthaus Neustädter Bucht engagiert. Aufbauend auf den Infopfad werden naturkundliche Führungen zu einzelnen Schwerpunktthemen geplant.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Natascha Bier gibt Kindern und Jugendlichen auf Fehmarn Theaterunterricht – Die neue Spielzeit ab September ist gesichert – Aber es werden Sponsoren gesucht.

02.08.2016

CISMAR» Jan Kollwitz, Bäderstraße 23: tgl. 11.00-18.00 n. V. ☎ 04366/614 Japan.

02.08.2016

Theatergruppe zeigt „Liebe und andere Katastrophen“.

02.08.2016
Anzeige