Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein 240 Teilnehmer beim Sund- und Küstenlauf
Lokales Ostholstein 240 Teilnehmer beim Sund- und Küstenlauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 23.08.2016
Jens Reise (links), Bürgermeister der Gemeinde Großenbrode, setzt den Startschuss ab. Quelle: hfr

Der 32. Sund- und Küstenlauf fand bei besten klimatischen Bedingungen für Läufer und Zuschauer statt. Pünktlich um 9 Uhr startete der längste von vier

Läufen. Zu allen Starts gab Jens Reise, Bürgermeister der Gemeinde Großenbrode, den Startschuss und wünschte allen 240 Teilnehmern viel Erfolg.

Bei den Bambinis gingen insgesamt 35 Kinder an den Start. Die schnellste über die 1,3 Kilometer lange Strecke war Jule Goddinger vom DJK Tackenberg/Oberhausen in 5:14 Minuten. Beim 5,5 Kilometer langen Fitnesslauf lief ebenfalls eine Dame als erste durchs Ziel: Christine Dörscher benötigte 22:46 Minuten, der schnellste Läufer Timo Lange passierte nach 24:30 Minuten die Ziellinie.

Beim Küstenlauf über zehn Kilometer triumphierte Guido Drissen nach nur 36:23 Minuten, während Wiebke Frank als erste Frau innerhalb von 47:22 Minuten im Ziel ankam. Eine Sensationszeit legte Rafael Siems beim 20-Kilometer- Sundlauf hin. Der Heiligenhafener lief in nur 79 Minuten und 19 Sekunden allen davon. Die schnellste Frau über diese Distanz war Natascha Trost mit 1:41,32.

Bei der Siegerehrung wurden auch die ältesten Läufer geehrt: Maria Alice Backhausen und ihr Mann Peter sind zusammen über 160 Jahre alt, sie bekamen den meisten Applaus und Ehrenpräsente.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Karin Neumann von den „Beltrettern“ transportierte gestern ein Dutzend dicke Pakete von Fehmarn nach Kiel.

23.08.2016

In der St.-Johannis- Kirche Petersdorf ist am Dienstag, 30. August, ab 20 Uhr ein Orgelkonzert zu hören, das schon ganz im Zeichen des großen Reformationsjubiläums 2017 steht.

23.08.2016

Die Sportschützen der Großgemeinde Ratekau (SGR) bieten wieder ein Pokalschießen für Vereine, Betriebe und Feuerwehren an. Von Dienstag, 13. September, bis Freitag, 16.

23.08.2016
Anzeige