Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein 282 000 Euro für die LGS
Lokales Ostholstein 282 000 Euro für die LGS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 01.04.2016

Die Aktiv-Region Schwentine-Holsteinische Schweiz will mit sechs Projekten zum Gelingen der Landesgartenschau (LGS) in Eutin beitragen. „Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere ersten Projekte, die im Rahmen der neuen Förderperiode bewilligt wurden, die Landesgartenschau so maßgeblich unterstützen“, erklärt Joachim Schmidt, Vorsitzender der Aktiv-Region.

Dass die Projekte mit einem Fördervolumen von über 282000 Euro noch rechtzeitig die Prüfung durch das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und Ländliche Räume (LLUR) passierten, sei für alle Beteiligten eine große Kraftanstrengung gewesen, betont der Vorsitzende weiter. Die geförderten Projekte seien so angelegt, dass diese auch nach der Landesgartenschau für die Region von Nutzen sind. Günter Möller, Regionalmanager der Aktiv-Region, ist darüber hinaus sehr zuversichtlich: „Mit unserem Konzept treffen wir den Bedarf der Region im Kern. Das zeigt deutlich die wachsende Zahl der Projektanträge.“

Bewilligt wurden die folgenden Vorhaben:

Im Rahmen des Projektes „Qualifizierung von Gästeführern“ sollen Zusatzqualifikationen für Gästeführer mit hohem Praxisbezug zur Landesgartenschau 2016 in Eutin gefördert werden.

Der kulturhistorisch wertvolle Kirchplatz der Michaeliskirche in Eutin soll durch seine Neugestaltung eine deutliche Aufwertung und Entwicklung erfahren.

Gefördert wird auch eine Marketingoffensive der Tourismuszentrale Holsteinische Schweiz. Dazu wird ein Informationsstand mit zahlreichen attraktiven Aktionen auf dem Gelände installiert.

Der Garten am frischen Wasser des evangelisch-lutherischen Kirchenkreises steht ebenso auf der Liste wie „Eutiner Erinnerungen — Zeitzeugeninterviews an Hörstationen“. Schüler des Weber-Gymnasiums werden dazu Bürgerinnen und Bürger befragen.

Schließlich sollen Hängematten als Symbol für Ruhe und Entspannung an markanten Punkten angelegt werden. Nach der Landesgartenschau sollen sie in den Mitgliedsorten aufgebaut werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

37 der 43 Mitglieder haben 16 000 Euro Grundkapital eingebracht — Bürgerstiftung Ostholstein ist Trägerin — Eutiner „Löwen“ hoffen auf testamentarische Verfügungen.

01.04.2016

Arbeitslosenquote ging in Ostholstein um 0,9 Prozentpunkte auf 6,6 Prozent zurück.

01.04.2016

Mit Sarkasmus hat das Oldenburger Gut Kremsdorf auf einen Einbruch in der Nacht zu gestern reagiert.

01.04.2016
Anzeige