Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein 30 000 Euro für Propstgarten
Lokales Ostholstein 30 000 Euro für Propstgarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 16.04.2016

Im ersten Anlauf war der evangelisch-lutherische Kirchenkreis Ostholstein mit dem Antrag an die Stadt Eutin auf 30 000 Euro Zuschuss für den „Garten am frischen Wasser“ im Januar gescheitert. Jetzt befürwortete der Ausschuss für Stadtentwicklung die Förderung der Neugestaltung des Propstgartens in der Schlossstraße am Großen Eutiner See. Neu auf die Tagesordnung gebracht hatte sie die FDP-Fraktion: Er habe sich, so der Fraktionsvorsitzende Jens-Uwe Dankert, in einem Gespräch mit Propst Peter Barz davon überzeugen können, dass die Anlage auch nach der Landesgartenschau für die Öffentlichkeit geöffnet sein werde. Damit entfalle für die FDP der Ablehnungsgrund, und entsprechend lag ein Antrag der Freidemokraten vor, die 30 000 Euro zuzusteuern.

Während die Grünen das Engagement der Kirche als vorbildlich bewerteten und wie auch die SPD zustimmten, genügte der CDU-Fraktion die bloße Zusage des Propstes nicht. Und auch die Erweiterung des Antrages um den Passus, dass eine Nutzungsvereinbarung Voraussetzung für die Zahlung sei, war für die CDU nicht überzeugend. Angesichts leerer Kassen sei die bereits 2015 bewilligte Unterstützung in Höhe von 26800 Euro ausreichend, sagte Sascha Clasen (CDU). Vorbehalte, angesichts derer sich SPD und Grüne irritiert zeigten. Mit sieben Ja- gegenüber vier Neinstimmen passierte der FDP-Antrag den Ausschuss.

Die Gesamtkosten der Maßnahme liegen bei 450 000 Euro, 100000 Euro Förderung sind über die Aktivregion Schwentine-Holsteinische Schweiz bereitgestellt worden. Bedingung dieser Zusage ist, dass der „Garten am frischen Wasser“ als Erholungs-, Begegnungs- und Veranstaltungsort einer öffentlichen Nutzung zugänglich ist. aj

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer im launischen April feiern will, muss sich bekanntlich auf alle Eventualitäten einstellen.

16.04.2016

Der Vorsitzende Joachim Kuhlmann wurde im Amt bestätigt.

16.04.2016

Der Theaterbus fährt wieder nach Lübeck, diesmal am 14. Mai zu der „Festlichen Opern- und Konzertgala 2016“. Die Vorstellung beginnt um 19.30 Uhr im Großen Haus.

16.04.2016
Anzeige