Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein 30 Stunden Live-Musik
Lokales Ostholstein 30 Stunden Live-Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 25.07.2018
Die Band „Planet Pluto“ tritt am Sonntag auf. Quelle: Foto: Hfr
Kellenhusen

Neu in diesem Jahr ist, dass die zweite Bühne vor dem Kurzentrum nicht mehr aufgebaut wird. Stattdessen finden auf zwei Kleinbühnen – sie befinden sich vor dem Kurzentrum und vor dem Café-Restaurant Kruse – Auftritte kleinerer musikalischer Acts statt. Das Programm auf der Bühne am Seebrückenvorplatz wird am Freitagabend um 19.30 Uhr eröffnet.

Den musikalischen Part übernimmt Ostholsteins Oldie-Band „Mad Murph Mahoun“ mit Coverrock der 1960er bis 80er Jahre. Die Band macht in Kellenhusen Halt auf ihrer „Alte-Säcke- Tour 2018“. Am Sonnabend um 15.30 Uhr geben „Café du Soul“ mit Best of Soul, Pop & Latin-Hits in Akustikbesetzung ihr musikalisches Debüt in Kellenhusen. Um 19.30 Uhr entert schließlich die Showband „Impression“ die Bühne und heizt mit Tanz-, Party- und Unterhaltungsmusik ein.

Der Sonntag startet um 15.30 Uhr mit der Band „Planet Pluto“. Die im Zuge eines Abschlussprojekts an der deutschen Pop-Akademie Hamburg gegründete Band um den Songschreiber und Sänger Alex Kallenberg verbindet deutschsprachige Singer-Songwriter-Musik mit Indie-Rock. Abends um 19.30 Uhr heißt es dann Bühne frei für die Band „Revolution“, dem musikalischen Topact des diesjährigen Promenadenfestes. Funk & Soul entführen in die Welt der Stars wie Michael Jackson, Earth Wind & Fire oder Chaka Khan.

Auf den Klein-Bühnen treten unter anderem Gitarrist Joe Green, The Piano Man Klaus Porath und die One-Man-Band Frank Plagge auf. Den krönenden Abschluss des Promenadenfestes bildet um 22.45 Uhr auf der Seebrücke ein musikalisches Höhen-Feuerwerk der Firma Ostsee-Pyrotechnik aus Oldenburg.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Fischereiverein Haffkrug, Sierksdorf und Scharbeutz lädt von Freitag bis Sonntag, 27. bis 29. Juli, wieder zur „Fröhlichen Aalwoche“ in Haffkrug ein. Neptun, kostenlose Fischproben, Führungen und die abschließende Krönung des Aalkönigspaares warten auf Einheimische und Urlauber.

25.07.2018

Nach einem monatelangem Kraftakt jubelt Ralf Krabbenhöft, Veranstalter des Fehmarn-Triathlon: Beim Start am 9. September in Burgtiefe gibt es eine neue Radstrecke in den Inselosten. Damit erwartet die Athleten erstmals die „Olympische Distanz“.

25.07.2018

Die Plätze und der Kurpark von Scharbeutz werden wieder zur Bühne. Vom 2. bis 5. August steigt dort die 16. Auflage des Straßenkünstlerfestivals. Die Zuschauer stimmen über die besten Darbietungen ab, die mit dem goldenen, silbernen und bronzenen Hut belohnt werden.

25.07.2018