Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein 4626 Menschen in Ostholstein ohne Job
Lokales Ostholstein 4626 Menschen in Ostholstein ohne Job
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 30.10.2018
In Ostholstein waren Ende Oktober 4626 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet. Quelle: DPA
Oldenburg/Eutin

Im Kreis Ostholstein waren Ende Oktober 4626 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr waren 309 (6,3 Prozent) Arbeitnehmer weniger von Arbeitslosigkeit betroffen. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert zum Vormonat und ging um 0,4 Prozentpunkte zum Vorjahr auf 4,4 Prozent zurück.

„Erfahrungsgemäß steigt in diesen Wochen im Hotel- und Gastgewerbe die Arbeitslosigkeit weiter an. Unternehmen, die ihre ungelernten Arbeitskräfte in Küche und Service weiterentwickeln wollen, bieten wir Fördermöglichkeiten“, sagt Agenturchef Markus Dusch. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Im Nordbezirk (Geschäftsstelle Oldenburg und Umgebung) waren im Oktober 1345 Arbeitslose gemeldet. Ihre Zahl stieg saisonbedingt um 53 oder 4,1 Prozent gegenüber dem Vormonat an und ging um 121 oder 8,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurück. Die Arbeitslosenquote betrug 4,3 Prozent (Vorjahr 4,8 Prozent). Dabei meldeten sich 369 Personen arbeitslos, während gleichzeitig 319 Personen ihre Arbeitslosigkeit beendeten. 107 Stellen wurden im Laufe des Monats neu zur Besetzung angeboten.

Im Mittelbezirk (Eutin und Umgebung) waren 2249 Arbeitslose gemeldet. Ihre Zahl ging um 26 (1,1 Prozent) gegenüber dem Vormonat und um 125 (5,3 Prozent) gegenüber dem Vorjahreswert zurück. Die Arbeitslosenquote betrug 5,0 Prozent (Vorjahr 5,4 Prozent). Es meldeten sich 497 Personen arbeitslos, während gleichzeitig 518 Personen ihre Arbeitslosigkeit beendeten. 117 neue Stellen wurden im Laufe des Monats angeboten.

Im Südbezirk (Hauptagentur Lübeck und Teile von Ostholstein) waren im Oktober 9430 Arbeitslose gemeldet. Ihre Zahl ging um 68 (0,7 Prozent) gegenüber dem Vormonat und um 1026 (9,8 Prozent) gegenüber dem Vorjahreswert zurück. Die Arbeitslosenquote betrug 6,6 Prozent (Vorjahr 7,4 Prozent). Es meldeten sich 2390 Personen arbeitslos, während gleichzeitig 2463 Personen ihre Arbeitslosigkeit beendeten. 850 neue Stellen wurden im Laufe des Monats angeboten.

Louis Gäbler

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die LN begleiten eine Einsatzfahrt auf der A 1 zwischen Fehmarn und Lübeck. Mit Tempo 200 geht es den Temposündern hinterher. Der Videowagen ist ausgerüstet mit Front- und Heckkamera und versteckten Blaulichtern.

30.10.2018

Frische Brötchen und Croissants sind an Feiertagen oft rar. Wir geben einen Überblick, bei welchen Bäckern die Kunden am Reformationstag zwischen Fehmarn und Scharbeutz einkaufen können.

30.10.2018

Schon die Adresse klingt ein bisschen wie aus einem Roman: Zum Major 1. Wer sie ansteuert, kommt zum „Abendroten Haus“. Das 200 Jahre alte Gebäude mit seiner bewegten Geschichte ist heute ein Seminar- und Ferienhaus mit selten zu findenden Ferienwohnungen: je einer für acht bis zwölf und für 20 bis 22 Personen.

29.10.2018