Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein 5200-Euro-Spende für die „Schmetterlinge“
Lokales Ostholstein 5200-Euro-Spende für die „Schmetterlinge“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 04.02.2016

Der Verein „Kinder auf Schmetterlingsflügeln“ hat von der Stiftung „RSH hilft helfen“ des Radiosenders RSH eine Spende über 5200 Euro erhalten. Der Verein ist eine Einrichtung, die Familien in Lübeck und im östlichen Holstein begleitet, in denen jemand schwer erkrankt oder gestorben ist.

Jutta Burchard, erste Vorsitzende des Vereins, und Claus Korth, Vorstandsmitglied und Schriftführer, nahmen den Scheck von Friderike Nissen, Managerin der Stiftung, in den neuen Räumen des Vereins in Pansdorf entgegen. „Wir freuen uns sehr über die Spende. Wir können mit diesem Geld endlich den Trauerraum für die Kinder und Jugendlichen so einrichten, dass sie sich darin wirklich wohlfühlen. Das ist ein ganz wichtiger Aspekt bei der Trauerarbeit“, so Jutta Burchard. Geplant ist demnach ein multifunktioneller Raum, der den begleiteten Kindern ein Umfeld bietet, in dem sie bei Bedarf Ruhe und Entspannung finden können oder sich auch mal richtig durch Bewegungsspiele abreagieren können. Speziell für den aktiven Bereich ist die Anschaffung von Anti-Aggressionskeulen, Wand- und Bodenmatten, einem Boxsack und anderen Dingen geplant.

Die RSH-Stiftung wurde gegründet, um über das ganze Jahr ausgewählten Projekten und Themen mit Hilfe der Hörer finanziell unter die Arme zu greifen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Außerdem stehen „Fahrenheit 451“ und „8 Namen für die Liebe“ auf dem Programm.

05.02.2016

Der Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion, Manfred Breiter, äußert sich zur aktuellen Flüchtlingssituation.

04.02.2016

Anika Kohlscheen wurde auf der Jahresversammlung befördert — Wehr bekommt neue Tragkraftspritze.

04.02.2016
Anzeige