Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein 85 Jahre Feuerwehr: Roge feiert
Lokales Ostholstein 85 Jahre Feuerwehr: Roge feiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 31.05.2018
Mitglieder der Feuerwehr Roge im Jahr 1953. Quelle: Foto: Hfr
Anzeige
Sierksdorf

Bevor die Wehr 1933 gegründet wurde, hatte es eine Zwangswehr im angrenzenden Oevelgönne gegeben. Der erste Ehrenamtler, der den Posten des Wehrführers übernahm, war Johannes Hegmann. Aktuell, und das seit rund 22 Jahren, hat Reinhard Weidemann das Amt inne.

In der Geschichte der Roger Wehr gab es mehrere Meilensteine. Einer war sicherlich die Gründung der Jugendwehr am 1. März 1972. Ein weiterer Höhepunkt dürfte die Fertigstellung des Gerätehauses 1986 gewesen sein. Der Neubau hatte rund 500000 DM gekostet. Die Kameraden trugen 614 Arbeitsstunden an Eigenleistung bei – so ist es in der Chronik nachzulesen, die eigens für das Jubiläum zusammengestellt wurde. Spannend wurde es auch bei der Jahresversammlung 1988. Ab diesem Zeitpunkt durften Frauen aktive Mitglieder werden.

Noch einen Grund zum Feiern bietet das 750-jährige Bestehen der Ortschaft Roge. Ein Fest soll am 8. und 9. September stattfinden. Details folgen noch. Das Feuerwehrjubiläum startet morgen um 10 Uhr .

ser

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein „Bauwerk der besonderen Art“ eröffnete 2007 der damalige Wirtschaftsminister Dietrich Austermann (CDU) in Kellenhusen. Als Meilenstein des Brückenbaus wurde die Erlebnis-Seebrücke bezeichnet. Jetzt wird ihr elfter Geburtstag gefeiert.

31.05.2018

Das „Kinder- und Jugend Netzwerk Neustadt“ hat sich etabliert. Der Verein gilt sieben Jahre nach der Gründung als fester und unverzichtbarer Bestandteil der Nachwuchsarbeit. Jährlich nutzen bis zu 600 junge Menschen die Angebote. Nun folgt der nächste Schritt: die Eröffnung einer eigenen Projektwerkstatt.

31.05.2018

Die Stadt Heiligenhafen hat sich in den vergangenen Jahren touristisch neu aufgestellt. Neue Promenaden, neue Unterkünfte, neue gastronomische Angebote sind entstanden. Nun möchte der Tourismus-Service die Bürger aktiv mit einer Befragung am Tourismus der Stadt beteiligen.

31.05.2018
Anzeige