Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein A-1-Sperrung bei Neustadt aufgehoben
Lokales Ostholstein A-1-Sperrung bei Neustadt aufgehoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 07.12.2017
Die Sperrung der A-1-Anschlussstelle Neustadt/Pelzerhaken ist am Donnerstag aufgehoben worden.
Neustadt

Der LBV erneuert auf einer Länge von 3,6 Kilometern die Richtungsfahrbahn Süd sowie die Rampen der Anschlussstelle Neustadt/Pelzerhaken. Die Herstellung der neuen Fahrbahn ist inzwischen abgeschlossen. Jetzt werden noch die Mittelstreifenüberfahrten geschlossen. Bis zum Abschluss dieser Arbeiten am 12. Dezember erfolgt die Verkehrsführung einspurig.

Alle Infos zur A 1

Auf unserer A-1-Themenseite finden Sie alle Informationen rund um die Autobahn.

Dennoch bleibt die A 1 in Ostholstein eine Dauerbaustelle: 2018 wird zwischen den beiden Anschlussstellen in Neustadt sowie zwischen Lensahn und Oldenburg-Süd in beide Richtungen die Fahrbahndecke erneuert. Kostenpunkt: acht Millionen Euro. Bauzeit: vier Monate.  Eine weit aufwendigere Maßnahme steht ab circa 2020 an. Es handelt sich um die Fortsetzung der aktuellen Großbaustelle zwischen Bad Schwartau und Sereetz. Weiter geht es dann bis Neustadt, ein Abschnitt von 25 Kilometern - mal zwei, nämlich in beide Richtungen. Kostenvolumen: circa 60 Millionen Euro.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!