Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein A1: 39-Jährige nach Unfall mit Trike schwer verletzt
Lokales Ostholstein A1: 39-Jährige nach Unfall mit Trike schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 25.05.2016
Anzeige
Oldenburg in Holstein

Wie die Polizei mitteilte ereignete sich der Unfall gggen 16.40 Uhr. Die 39-jährige Frau fuhr mit ihrem Trike auf der A1 in Richtung Fehmarn, als sie in Höhe Anschlussstelle Oldenburg-Süd nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen die Leitplanke prallte.

Den Ermittlungen der Polizei zufolge hatte die Frau aus Ostholstein sich das Trike ausgeliehen. Die 39-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Sie musste mit einem Rettungswagen in eine nahegelegene Klinik gebracht werden.

Das Trike wurde von einem Abschlepper geborgen. "Zu diesem Zweck wurde die Autobahn in Richtung Fehmarn ab 18.25 Uhr für cirka 40 Minuten voll gesperrt", sagte ein Polizeisprecher.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige