Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Abenteuer-Fußballwoche für guten Zweck
Lokales Ostholstein Abenteuer-Fußballwoche für guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 30.08.2016
Heidemarie Vesper (v. l.), Sonja Zastrow, Falko Rieper, Janina Pohlmann und Lena Röhrs. Quelle: hfr

Eine Woche lang stand das Programm der Kinder-Clubs der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB) ganz im Zeichen des Fußballs. „Um die Wartezeit zwischen der EM und dem Start der Bundesliga für die kleinen Fußballbegeisterten zu verkürzen, haben wir zum ersten Mal eine Abenteuer-Fußballwoche veranstaltet“, berichtete TALB-Veranstaltungsleiter Hansjörg Conzelmann. Ob bei der Kinderanimation oder beim Familienspaß mit den Eltern gemeinsam – überall wurde trainiert, Fanplakate und Banner wurden gebastelt und Fußballtrikots selbst gestaltet. Unter Anleitung der Kinderbetreuerinnen der „Bucht der Abenteuer“ erlebten die Kinder im „Möwe Meier Club“ in Neustadt-Pelzerhaken sowie in „Gumdas Abenteuerland“ in Scharbeutz eine Woche voller Fußballspaß.

Die Abenteuer-Fußballwoche endete am Aktionsstrand in Scharbeutz mit einem Nachmittags-Turnier. „Trotz der außerordentlich hohen Temperaturen haben sich viele Kinder und Jugendliche beteiligt“, freute sich Hansjörg Conzelmann. Und sie zeigten viel Ehrgeiz, so dass manche Partie erst im Elfmeterschießen entschieden wurde.

Die Teilnahme an der Fußballwoche und am Turnier war kostenlos. „Wir hatten aber auch die Idee, um Spenden zu bitten, die wir einem karitativen Zweck zuführen wollten“, ergänzte TALB-Mitarbeiterin Sonja Zastrow, die wie alle anderen bei der Spendenübergabe an Heidemarie Vesper von der Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder einige Überraschungen erlebte. So wurde die bei ihrer Ankündigung „wir haben 275,51 Euro Spenden erhalten“ spontan von Salsa-Trainer Rasoul unterbrochen, der weitere 25 Euro spendete, „um die 300 voll zu machen“. Doch damit nicht genug. Gleich im Anschluss daran bekam Heidemarie Vesper weitere 100 Euro und noch einmal 50 Euro von zwei Strandbesuchern. „Sie wollten nicht einmal genannt werden“, zeigte sich Heidemarie Vesper völlig verblüfft über die so großzügige und spontane Unterstützung, die das Spendenvolumen dadurch innerhalb kürzester Zeit auf 450 Euro erhöhte.

„Es hat viel Spaß gemacht. Daher ist für 2017 eine Wiederholung geplant“, resümierte Sonja Zastrow.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Freundeskreis und die Stiftung Schloss Eutin laden zum fünften Mal ein zum „Schloss im Kerzenschein“. Termin ist Sonntag, 30. Oktober, von 18 bis 21 Uhr. Der Kartenverkauf beginnt am 1.

30.08.2016

Am vergangenen Sonntag sind kleine und große Reiter der Einladung des Reit- und Fahrvereins Lensahn zu den beliebten Reiterspielen gefolgt.

30.08.2016

Benefizkonzert in der Oldenburger St.-Johannis-Kirche.

30.08.2016
Anzeige