Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Abi ’67: Das ist Neustadts Gründungs-Sexta
Lokales Ostholstein Abi ’67: Das ist Neustadts Gründungs-Sexta
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 15.06.2017
Schulleiter Karsten Kilian (l.), zwölf ehemalige Schüler sowie ihr früherer Lehrer Heiner Tonn (6. v. r.) posieren für die LN vor dem Gymnasium. Quelle: Foto: Ser
Anzeige
Neustadt

Die ersten Schuljahre haben sie auf dem Neustädter Wieksberg verbracht. Anschließend wurden sie in den Räumen des heutigen Küstengymnasiums unterrichtet.

Zwölf Abiturienten aus dem Jahr 1967, der original GründungsSexta des Gymnasiums, trafen sich jetzt, um gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen.

Die Einschulung in einem ehemaligen Kasernengebäude in der U-Bootschule auf dem Wieksberg ist bereits 58 Jahre her. 35 Mädchen und Jungen traten damals den Gang aufs Gymnasium an. Parallel wurden weitere Jahrgänge eingerichtet. Für Organisator Dr. Helmut Sager war es rückblickend eine meist positive Schulzeit. Die Treffen mit seinen Mitschülern gibt es bereits seit 2002. Gestern ging es nach einem Abstecher auf den Wieksberg ins Küstengymnasium. Anschließend ließen die Teilnehmer den Tag im Pelzerhakener Eichenhain ausklingen. Mit dabei war auch Lehrer Heiner Tonn. ser

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die kleine Kameldame „Idi“ ist erst zwei Wochen alt und dürfte aktuell eines der beliebtesten Fotomotive im Grömitzer Zoo sein. Auch Tierpflegerin Maraike Spitzer (Bild) hat sie lieb gewonnen.

15.06.2017

Bahn will im Herbst Planfeststellungsunterlage einreichen.

15.06.2017

Vorsitzender des Tourismusausschusses freut sich über immer mehr Tagesgäste.

15.06.2017
Anzeige