Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Acht Fahrradanhänger für Flüchtlinge
Lokales Ostholstein Acht Fahrradanhänger für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:12 20.05.2016
Die offizielle Übergabe: Bürgermeisterin Hatice Kara, Udo Meier und Sabine Lehners (vorne, von links) von der Helferbörse bedanken sich bei Christoph Lehners, Präsident des Rotary-Clubs Lübecker Bucht/Timmendorfer Strand, für die Spende. Quelle: René Kleinschmidt

Der Rotary-Club Lübecker Bucht/Timmendorfer Strand ist aufgrund von Nachfragen und Erforderlichkeit den Bitten der Helferbörse nachgekommen.

Vertreter des Clubs haben am vergangenen Wochenende nach der öffentlichen Beratungsstunde der Helferbörse im Strohdachhaus für die Zugewanderten und Bedürftigen im Ort acht Fahrradanhänger im Gesamtwert von 1600 Euro übergeben.

Diese sollen auf Leihbasis zur Verfügung gestellt werden, um den Menschen aus den weiter entfernten Ortschaften der Gemeinde die Wege zum beziehungsweise vom Einkauf oder von der Tafel zu erleichtern. „Die Zuteilung und Vergaberegelung der Anhänger erfolgt über die Gemeindeverwaltung beziehungsweise über die Helferbörse“, sagt Udo Meier von der Helferbörse. „Diese Fahrradanhänger stehen aber nicht nur Flüchtlingen leihweise zur Verfügung, sondern auch bedürftigen Bürgern, die Anspruch auf Grundsicherung haben.“

Die Idee für die Anschaffung ist bereits im Winter entstanden. „Oftmals haben Flüchtlinge und Bedürftige Probleme, ihre Lebensmitteln von der Tafel zum Beispiel nach Hemmelsdorf und Groß Timmendorf zu transportieren“, berichtet Sabine Lehners, die Flüchtlinge in Hemmelsdorf betreut. Auf dem kurzen „Dienstweg“ sprach sie mit ihrem Mann Christoph Lehners, der Präsident des Rotary-Clubs Lübecker Bucht/Timmendorfer Strand ist. Der Vorstand ist der Bitte dann direkt nachgekommen, und so konnten die acht Fahrradanhänger jetzt an die Helferbörse übergeben werden.

Udo Meier freute sich über diese großzügige Spende und bedankte sich im Namen aller Helfer und künftigen Nutzer der gespendeten Anhänger. Während der offiziellen Übergabe im Strohdachhaus bedankte sich auch Bürgermeisterin Hatice Kara im Namen der Gemeinde beim Rotary-Club und lobte noch einmal das Engagement aller ehrenamtlichen Helfer: „Ohne Ihre Hilfe könnten wir gar nicht alles schaffen.“

René Kleinschmidt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kandidaten geben in Benz ihre gemeinsame Abschlussvorstellung im Bürgermeister-Wahlkampf.

20.05.2016

Zum Internationalen Museumstag am morgigen Sonntag öffnet auch das Dorf- und Schulmuseum Schönwalde seine Tore und bietet von 14 bis 17 Uhr besondere Attraktionen.

20.05.2016

Im Familienzentrum Eutin wird kostenlose Beratung angeboten.

20.05.2016
Anzeige