Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Achtung: Geflügelpest
Lokales Ostholstein Achtung: Geflügelpest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 24.11.2016

In Schleswig-Holstein ist unter Vögeln und anderem Geflügel die hoch ansteckende Geflügelpest („Geflügelgrippe“) ausgebrochen. Um den Schutz der Tiere zu vergrößern und so Neuinfektionen und damit die weitere Verbreitung des Virus zu vermeiden, hat das Land eine Allgemeinverfügung erlassen. Darin wird geregelt, dass gewerbliche oder auch private Ställe (auch bei Haltern einzelner Tiere) nur noch mit Schutzkleidung betreten werden dürfen. Ebenso haben sich Personen vorher die Hände, aber auch die Schuhe zu desinfizieren. Alle für die Ein- oder Ausstallung eingesetzten Materialien müssen nach dem Gebrauch desinfiziert werden. Weiter sind Hunde und Katzen von Stallungen fernzuhalten.

Die Stadt Oldenburg weist explizit darauf hin, dass es sich um reine Vorsichtsmaßnahmen handelt. Derzeit ist der Viruserreger in Oldenburg noch in keinem Fall nachgewiesen worden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Amt weist jedes Fehlverhalten von sich.

24.11.2016

. Hochrangige Vertreter von Land, Bahn und Kreis Ostholstein waren gestern in Großenbrode zur Fehmarnsund-Kommunalkonferenz gekommen.

24.11.2016

. Aus dem Ortskern von Schönwalde sind am vergangenen Wochenende Stellschilder und Plakate entwendet worden.

24.11.2016
Anzeige