Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Adel in Pop-Art und Abstraktes
Lokales Ostholstein Adel in Pop-Art und Abstraktes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 10.07.2014
Galerie-Leiter Hubert Huster freut sich über die Werke (r.) von Petra Rös-Nickel und über die Pop-Art-Porträts von Jim ter Kuile, hier ein Bild von Luise von Preußen. Quelle: latz
Timmendorfer Strand

Eine ungewöhnliche und bunte Kombination bestimmt die neue Ausstellung in der Timmendorfer Ostsee-Galerie, die am morgigen Sonnabend eröffnet wird. Zum einen werden Bilder des Niederländers Jim ter Kuile gezeigt: Neu-Interpretationen der Porträtmalerei des 18. und 19. Jahrhunderts im Pop-Art-Stil, in Acryl gemalt, teilweise gespachtelt und mit Details wie Schnüren oder Perlen angereichert.

Zum anderen ist Petra Rös-Nickel mit ihren abstrakten Werken vertreten, die sie aus Ölfarbe sowie Stein- und Eisenmehl fertigt. „Farbenfroher Hochadel trifft vielfarbige Abstraktion“ heißt das Ganze.

Die Vernissage beginnt morgen um 11 Uhr, beide Künstler werden dann vor Ort sein. Die Bilder sind bis zum 27. Juli zu sehen. Die Ostsee-Galerie, Strandallee 85, ist dienstags bis sonnabends von 10 bis 18 Uhr sowie sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet. latz

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heute feiert die Jugendgruppe „Erna-Eulen“ ihr Sommerfest in ihrer Hütte neben dem Eutiner Tierheim, Diekstauen 5. In diesem Rahmen gibt es um 15 Uhr eine Kartoffelverkostung.

10.07.2014

Zwei Jahre intensives Pauken hat sich gelohnt. Jetzt haben acht Kraftfahrzeug-Servicemechaniker und ein Kraftfahrzeugmechatroniker mit Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik ...

10.07.2014

Gymnasium und Gemeinschaftsschule schließen Kooperationsvertrag.

10.07.2014