Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ärger um FFH-Gebiet und Stellplatz
Lokales Ostholstein Ärger um FFH-Gebiet und Stellplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 06.04.2017

Im Ortsbeirat Rettin ging es am Mittwochabend wieder hoch her. Neben dem bereits im vergangenen Jahr viel diskutierten Managementplan für das Fauna-Flora-Habitat-Gebiet „Rettiner Wiesen“ war der unweit des Strandes angedachte Bau eines Wohnmobilstellplatzes Thema.

Clemens Reichert (BGN), Vorsitzender des Ortsbeirates, erläuterte gestern in einem Gespräch mit den LN, dass die Neustädter Stadtverordneten bereits im Juli 2016 ausführlich Stellung zu dem Plan genommen hätten. Insgesamt habe man 24 Punkte reklamiert. Am 13. Dezember sei der Plan dann vom Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) genehmigt worden. „Darüber habe ich am 20. Januar eine Mitteilung bekommen. Jedoch gibt es keinerlei Begründungen zu den Punkten. Das ist eine Unverschämtheit. Das hat das LLUR nicht nötig“, empörte er sich.

Zum Wohnmobilstellplatz gab es nur wenig Neuheiten. Reichert betonte aber, dass das endgültige Gutachten bezüglich der FFH-Verträglichkeitsprüfung immer noch nicht vorliege. „Wir haben nur einen 55-seitigen Entwurf“, so Reichert.

ser

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Mitglieder des Grömitzer Ausschusses für Verkehr, Bauwesen und Umwelt treiben die Ortsbildgestaltung voran.

06.04.2017

24 Jahre Feuerwehr-Chef in Dänschendorf – Stadt Fehmarn ernennt ihn zum Ehrenortswehrführer.

06.04.2017

Ein voller Erfolg wurde die Präsentation des Wald- und Wellen-Gerichtes 2017 des Dehoga-Ortsverbandes Kellenhusen. Die genussvolle Vorstellung der vier Gerichte fand unter der Regie von Markus Schnoor als erstem Vorsitzenden im komplett ausverkauften "Restaurant Kruse" statt.

06.04.2017
Anzeige