Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Ahoi! Mit SUPs auf den Großen See

Eutin Ahoi! Mit SUPs auf den Großen See

Vorfreude auf die LGS — wir stellen Menschen vor, die sich einbringen / Heute: die DLRG Eutin verleiht Stand-up-Paddling-Boards und Tretboote.

Voriger Artikel
Brandschutzkonzepte auf dem Prüfstand
Nächster Artikel
In Bosau klappt‘s mit dem Zusammenleben

Die DLRG-Jugend testet begeistert ihre neuen Bretter.

Eutin. Für die DLRG -Mitglieder war von Anfang an klar: „Das ist bei uns zuhause, wir sind ein Eutiner Verein, da müssen wir dabei sein.“ In welcher Form sie sich ehrenamtlich bei der Landesgartenschau engagieren können, ergab sich rein zufällig bei einem Treffen mit LGS-Vertretern in puncto Sicherheitskonzept. „Da fiel auf einmal das Stichwort Tretbootverleih“, erzählt Sven Schönke, Technischer Leiter der Eutiner Gliederung der Deutschen Lebensrettung Gesellschaft.

LN-Bild

Vorfreude auf die LGS — wir stellen Menschen vor, die sich einbringen / Heute: die DLRG Eutin verleiht Stand-up-Paddling-Boards und Tretboote.

Zur Bildergalerie

Neue Serie

LGS: Wir

sind dabei

Über 2000 Veranstaltungen an 159 Tagen LGS

Tretboot fahren kostet pro halbe Stunde fünf Euro.

Ein Stand-up-Paddling-Brett kann für zwölf Euro pro Stunde gemietet werden.

Die Landesgartenschau öffnet am Donnerstag, 28. April, um 10 Uhr. Bis zum 3. Oktober werden über 2000 Veranstaltungen zu Spiel, Sport, Kunst, Kultur, Musik, Theater etc. angeboten.

Zehn Tretboote und sechs Stand-up- Paddlings-Boards (SUPs) wird der Verein während der Dauer der LGS an Besucher verleihen. Dazu sind vom Ostholsteinischen Seglerverein im Bootshaus am Großen Eutiner See ein Aufenthalts- und Lagerraum sowie eine Fläche angemietet worden. Täglich von 10 bis 18 Uhr werden DLRG-Mitglieder die Sportgeräte ausgeben, sie werden in zwei Schichten eingeteilt. „Alle arbeiten ehrenamtlich, für einen halben Tag gibt es zehn Euro Aufwandsentschädigung“, sagt DLRG- Vorsitzende Karin Masannek. „Wir wollen versuchen, immer zu zweit am Bootshaus zu sein. Im Moment haben wir einen Pool von 15 Leuten.“ Sven Schönke hat beruflich im vergangenen Jahr schon vorgesorgt und ist in der komfortablen Lage, sich in diesem Jahr seine Zeit frei einteilen zu können. „Ich kann immer vor Ort oder auf Standby sein.“

Die zehn Tretboote mit Sonnenverdeck, die der Verein angeschafft hat, kosten insgesamt 9000 Euro. „Die Hälfte haben wir aus Vereinsmitteln aufgebracht, die andere Hälfte haben Vorstandsmitglieder und Freunde uns geliehen“, berichten Schöne und Masannek. Nach Ende der LGS sollen die Tretboote wieder verkauft werden. „Die können wir im Training oder bei Rettungseinsätzen nicht gebrauchen", so Schönke.

Anders verhält es sich mit den Stand-Up-Paddling-Brettern. „Sie sind ideal für unsere Jugend- und Rettungsarbeit.“ Angeschafft wurden zwei kleine (12,6 Fuß, 300 Liter Auftrieb) und vier große Bretter (13 Fuß, 350 Liter Auftrieb). Die 7000 Euro dafür hat die Sparkasse Holstein gestiftet. Der Eutiner Filialleiter Michael Schmidt ließ es sich bei der Anlieferung nicht nehmen, selbst in einen Neopren-Anzug zu schlüpfen und auf die Fissauer Bucht hinauszupaddeln.

Die Bretter werden mit Hilfe eines Kompressors aufgeblasen. „Ich bin der einzige deutsche Hersteller der aufblasbaren Stand-up-Paddling-Boards", sagt Thomas Richter. Der Dessauer hat lange herumexperimentiert, bis er einen Prototypen für Rettungsschwimmer entworfen hatte. „Auf Messen halte ich gezielt Ausschau nach Rettern“, schildert er. Die Eutiner hat er auf der Hanseboot erspäht und ihnen einen Prototypen zum Testen geschickt. „Die Bretter sind in einem Rucksack zu verstauen und lassen sich in 15 Minuten aufblasen“, sagt Richter.

Die DLRG Eutin war schnell von seinen Boards überzeugt. Thomas Richter hat die sechs Bretter komplett in den DLRG-Farben — rot und gelb — designt. Produziert wurden sie in Südkorea, per Luftfracht sind sie vor wenigen Tagen nach Deutschland gekommen, Richter hat sie persönlich in Eutin abgeliefert.

Für ihren Einsatz auf der Landesgartenschau hat die DLRG Eutin ein weiteres Rettungsboot von ihren Kollegen in Hutzfeld/Bosau übernommen, Sven Schönke hat es aufgearbeitet. Das Hartschalenboot mit 65 PS-Motor, „Käpt‘n Eu" getauft, wird am Bootshaus liegen, „und darf für Einsätze auch von den Sicherheitsfirmen genutzt werden“, sagt Schönke. Für das zur Verfügung stellen von „Käpt‘n Eu“ zahlt die LGS der DLRG pro Tag zehn Euro.

Die Eutiner Retter freuen sich auf die Landesgartenschau und darauf, ihren Verein dort zu vertreten. Sie setzen auf zahlreiche Tretbootfahrer und Paddler. „Unsere Ausgaben holen wir auf jeden Fall wieder rein“, sind sie sicher. Sie hoffen aber auch auf Gewinn, „denn wir wollen eine Rücklage bilden, weil wir dringend eine eigene Unterkunft mit Halle, Schulungsraum und Sanitärbereich benötigen“.

Ulrike Benthien

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.