Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Ahrensbök ehrte seine 51 sportlichen Botschafter

Ahrensbök Ahrensbök ehrte seine 51 sportlichen Botschafter

Auszeichnungen in zehn Disziplinen und für vier Ehrenamtler.

Voriger Artikel
Polizei hat mutmaßlichen Brandstifter im Visier
Nächster Artikel
Stockelsdorfer Polizei telefonisch nicht erreichbar

Für ihre herausragenden Leistungen in 2012 wurden Sportler und Sportverantwortliche im Bürgerhaus geehrt. Fotos (3): Christina Düvell-Veen

Ahrensbök. Tobias Hoefer aus Tensfeld hat ein großes Vorbild. Der Elfjährige möchte sportlich so viel erreichen wie Ole Bischof, ehemaliger deutscher Judoka und Olympiasieger von 2008. Seit drei Jahren betreibt Tobias den Judosport im Ahrensböker Judoclub. Sein bislang größter Erfolg war der erste Platz bei den Kreismeisterschaften der Altersklasse U 14, sein nächstes ganz großes Ziel ist der Schwarzgurt.

0000xt17.jpg

Tobias Hoefer (11) war der jüngste Teilnehmer der Sportlerehrung.

Zur Bildergalerie

Gestern wurde Tobias, zusammen mit 46 weiteren aktiven Sportlern und vier Sportverantwortlichen, als jüngster Teilnehmer von der Gemeinde ausgezeichnet. Wie allen anderen Athleten auch, überreichten ihm Bürgermeister Andreas Zimmermann und Michael Gertz, der stellvertretende Sportausschuss-Vorsitzende, eine Medaille, eine Urkunde und einen Kinogutschein.

Alle Geehrten, so Bürgermeister Zimmermann, hätten im vergangenen Jahr den Ruf der Gemeinde Ahrensbök als sportliche Kommune weit über die Gemeindegrenzen hinaus getragen. Ehe aber Erfolge in Sekunden oder Minuten erreicht werden, müssten viele Trainingsstunden absolviert werden. Zudem sei eine gute Infrastruktur im sportlichen Bereich wichtig, und außerdem müssten Trainer wie Eltern die Kinder und Jugendlichen unterstützen. Das Sporttreiben biete jedem einzelnen persönlich etwas. Zimmermann: „Wer sich regelmäßig bewegt, bleibt geistig und körperlich lange fit.“

Hellrik Wilder als Vertreter des Kreissportverbandes dankte zunächst der Gemeinde Ahrensbök dafür, dass sie seit vielen Jahren schon Sportlerehrungen organisiert. Das sei in anderen Kommunen längst nicht selbstverständlich. Die Spitzensportler, so Wilder, seien nicht nur Aushängeschilder für die Gemeinde Ahrensbök, sondern auch Vorbilder für die anderen Gleichaltrigen. Er appellierte an die Jugend, sich später auch ehrenamtlich an der Organisation des Sports zu beteiligen. Das bringe nicht nur Spaß, sondern könne auch hilfreich bei der Arbeitsplatzsuche sein. „Wenn in euren Bewerbungsunterlagen steht, dass ihr ein Ehrenamt bekleidet, habt ihr sofort Pluspunkte“, sagte Wilder.

Alle die, die Sport treiben, lernten auch etwas fürs Leben, gab Bürgervorsteher Hans-Joachim Dockweiler in seiner Ansprache zu bedenken. So lerne beispielsweise jeder auch, einmal zu verlieren und dann „mit Anstand und Achtung vor seinem Gegenüber“ vom Platz zu gehen. Dockweiler ermutigte die jungen Sportler und Sportlerinnen, auch ihren Eltern einmal „Danke“ zu sagen — dafür, dass sie ihnen das Sporttreiben erst ermöglichen, und dafür, dass sie sie oftmals zum Training oder zu Wettbewerben fahren.

Für den unterhaltsamen Teil sorgten gestern die jungen Damen aus der Tanzschule „Bärenfang“ mit ihren Darbietungen.

Die Geehrten
Folgende Sportler wurden geehrt:

Reiten: Mia Lana Riep, Lotta-Marie Kuhnt, Lea Mara Riep, Yasmin Siemers, Sarah-Josephine Lemke, Sandra Piekenbrock, Sina Dietel und Mascha Schmidt (alle Reit- und Fahrverein für Ahrensbök und Umgebung) und Philip Schaube (Reit- und Fahrverein „An der Tahlmühle“ Havekost).

Sumo: Jasmin Thienemann, Lisanne Thienemann und Ove Tollgaard (alle Sarkwitzer SV).

Judo: Tobias Hoefer, Finn Schwerdtfeger, Jonas Van Dinter, Nancy Kränz, Fenja Kunkel, Lukas Fries, Tim Johannsen und Gina Kränz (alle Ahrensböker Judoclub).

Jugendkart-Slalom: Max Krakow (AV Lübeck).

Automobil-Rally: Gaby Schädel (Automobil-Club von Lübeck).

Wurfscheiben-Schießen: Gerhard Jacobs (Berliner SC   ).

Schießen: Wolfgang Siebuhr (Schwartauer Schützengilde) und Christel Gülck (SV Großenbrode).

Handball: Ann-Kathrin Albrecht, Janina Brückom, Lisa-Marie Wagner, Marisa Egwuatu, Lynn Franzen, Lina Leveke Gregersen, Agnes Kasten, Leonie Kratzke, Lena Lansmann, Luca Niedergesäss, Tabea Paas, Tjara Prieß, Mandy Schlutow, Lina Sofie Schröder und Dirk Langwald (alle MTV Ahrensbök), Sophie Hartstock und Lara Kieckbusch (VfL Bad Schwartau), Cara Hartstock (HC Leipzig).

Badminton: Anika Stropek und Merle Dömski (beide MTV Ahrensbök).

Tanzen: Erwin Schleining und Mercedes Pfaff.

Gewürdigt wurden auch die folgenden Ehrenamtler: Wilfried Engelmann und Sylvia Engelmann (Badminton), Ralf Krakow (Handball) und Jutta Voigt (Gymnastik).

Christina Düvell-Veen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Von Redakteur Christina Düvell-Veen

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.