Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ahrensböker Gill feiert „auf der Baustelle“
Lokales Ostholstein Ahrensböker Gill feiert „auf der Baustelle“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:21 05.11.2013

Zum traditionellen Königsball in der Ahrensböker Gillhalle (Langendamm) laden der „König vom Vogel“ Jürgen V. Rosenfeldt und der „König von der Scheibe“

Jörg-Peter I. Schwartz am kommenden Sonnabend, 9. November, herzlich ein.

Schon die Einladungskarte verrät, dass der Königsball in diesem Jahr etwas Außergewöhnliches erwarten lässt: „Auf der Baustelle“ heißt das Motto des Königsball. „Uns verbindet eine berufliche Gemeinsamkeit, das Bauwesen. Der eine beschäftigt sich eher mit der Theorie, der andere mit der Praxis“, erklären die Majestäten. Deshalb wird die Sektbar zur Baubude, wo es „Architektenbrause“, „Maurerglück“ und „Polierschluck“ gibt. Die Tombola knüpft an das Vorjahr an. „Es wird nur Hauptpreise geben“, so Jörg-Peter Schwartz — vom Künstlerbild über den Flachbildschirm bis hin zum Wellness-Paket.

Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr. Nach dem Einmarsch der Majestäten können sich die Gäste mit Antipasti, Rouladen und Eisspezialitäten stärken. Ein „geschichtsträchtiges“ Essen, heißt es: „Wenn man den Dunkelsdorfer Überlieferungen Glauben schenken darf, dann ist das Hauptgericht des Königlichen Menüs erstmalig vor langer Zeit im ,Herrenhaus zur Rose‘ in Dunkelsdorf zusammengestellt und serviert worden. Dem Schwedischen König soll es vorzüglich gemundet haben.“ Nach dem Essen wird ein DJ für Schwung auf der Tanzfläche sorgen. Tischreservierungen sind bei Jörg-Peter Schwartz unter Telefon 045 25/49 28 74 möglich, der Kostenbeitrag liegt bei 26 Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im November vor zwei Jahren hat der Süseler Finanzausschuss entschieden, die Alte Schule an der Bäderstraße zu veräußern.

05.11.2013

„Kurze Filme — großes Kino“ heißt es am Sonntag, 10. November, ab 11 Uhr im „Haus des Gastes“ an der Seestraße 11 in Klingberg.

05.11.2013

Sie habe ein neues Leben begonnen, mit einem neuen Mann, von dem sie ein Kind erwarte, und deshalb ihr altes Leben „gestrichen“: Das berichtete gestern die 27-jährige Olga F.

05.11.2013
Anzeige