Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Aktiv-Region fördert Sierksdorfer Kunstprojekt
Lokales Ostholstein Aktiv-Region fördert Sierksdorfer Kunstprojekt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 18.10.2016

„Sierksdorf im Ohr“, so lautet der Name eines Projektes, bei dem es darum geht, Künstler vorzustellen. Die Gemeinde Sierksdorf plant, im kommenden Jahr an 15 Standorten auf bekannte kreative Köpfe wie die beiden Maler Karl Schmidt-Rottluff und Günther Machemehl hinzuweisen. Die Umsetzung soll etwa 35700 Euro kosten. Viel Geld für den kleinen Ort.

Glücklicherweise wurde nun bekannt, dass die Aktiv-Region Innere Lübecker Bucht das Vorhaben mit 16 500 Euro (Geld der EU) unterstützt.

Die Gemeinde muss das Geld in den Haushalt für das kommende Jahr einstellen. Bürgermeister Volker Weidemann (CDU) geht jedoch von einem positiven Votum aus. Schließlich sei das Projekt vom Tourismusausschuss angeschoben worden. „Wir haben den ,Maritimen Infopfad‘ realisiert. Anschließend kam der Gedanke auf, auch etwas für unsere Künstler machen zu wollen“, erläutert Weidemann den LN.

Das passe zudem zum Vorgehen der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht. Diese hatte vor einigen Monaten angekündigt, das Profil der einzelnen Mitgliedsorte schärfen zu wollen. Sierksdorf sei eben seit der Epoche des Expressionismus’ Anziehungspunkt verschiedener Künstler. Zu den noch heute aktiven Kulturschaffenden gehören Christa Wächtler, Bernhard Stellmacher und Weltstar Armin Mueller-Stahl.

Wie genau die Kunstrunde durch den Ort aussehen wird, soll noch entschieden werden. Möglich sind Infotafeln. Klar ist, dass die Daten und Fakten über die Künstler und ihre Werke per Smartphone als Audiospur abrufbar sein sollen.

Darüber hinaus sollen 2017 in Sierksdorf sowie Oevelgönne und Roge neue Ortstafeln errichtet werden. Diese sollen an einem zentralen Platz über den Ort informieren. „Das werden wir zusammen mit den Bürgern entwickeln“, so Weidemann. Einen Teil der Kosten wird die Aktiv-Region übernehmen. ser

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Workshop und kreativer Rückblick im Kloster Cismar.

18.10.2016

Am 27. November fährt der Theaterbus wieder ab Kabelhorst über Grömitz und Neustadt nach Lübeck. Auf dem Programm steht „Der Kaufmann von Venedig“ von William Shakespeare.

18.10.2016

Liebeserklärung an ein faszinierendes Land: Die auf Fehmarn lebende Ärztin Karola Balzer-Joyce hat ihre längst vergriffenen „Irischen Tagebuchbriefe“ neu aufgelegt. Sie hatte Irland 1984 nach sieben Jahren in den Bergen Connemaras verlassen.

28.12.2016
Anzeige