Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Alfa war nur wenig gefragt
Lokales Ostholstein Alfa war nur wenig gefragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 30.11.2016

Das Angebot wurde nicht angenommen wie erwartet. Die während der Landesgartenschau zusätzlichen Anruf-Linien-Fahrten (Alfa) zwischen Sielbeck und Eutin – der Zeitraum sollte zugleich als Testphase dienen – sind wieder eingestellt worden. Für die 159 Tage der LGS war eine Gesamtleistung von knapp 2000 Kilometern eingeplant worden. Abgerufen wurden aber nur 132 Kilometer, was rund 6,8 Prozent entspricht. Genutzt wurde das Angebot der zusätzlichen Fahrten der Rohde-Verkehrsbetriebe nur von 37 Personen, erfuhr der Hauptausschuss. Die Kosten für die Stadt betragen 470 Euro. Man solle sich aber von diesem Versuch nicht entmutigen lassen, fand Monika Obieray (Grüne), das Prinzip Alfa sei für den ländlichen Raum wichtig. ben

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

HSV-Fan zu sein, ist derzeit nicht leicht. Noch immer warten die Anhänger der Rothosen auf den ersten Sieg in dieser Saison.

30.11.2016

30000 Gäste werden auf dem Scharbeutzer Seebrückenvorplatz erwartet.

30.11.2016

2017 könnten es 32 Millionen Euro sein – Internet-Petition fürs ETC gestartet.

30.11.2016
Anzeige