Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Alkoholfahrt: Zeugen gesucht
Lokales Ostholstein Alkoholfahrt: Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 16.02.2016

Am Sonnabend hat ein betrunkener Autofahrer den Führerschein abgeben müssen. Er war in Lensahn von der Polizei kontrolliert worden: 1,81 Promille. Der Fahrer des blauen Hyundai war einem Zeugen durch seine unsichere Fahrweise aufgefallen. Den Ermittlungen der Polizei zufolge fuhr der Ostholsteiner gegen 22.20 Uhr von der Autobahnabfahrt Lensahn durch Lensahn, über die Bäderstraße, Sundstraße sowie die Kreisstraßen 59 und 39. Auf dem Weg ist es laut Zeugen in Höhe „Grüner Hirsch“ zu einer Gefährdung des Gegenverkehrs gekommen. Ein Fahrer musste bremsen und ausweichen. Dieser und andere Fahrer, die möglicherweise gefährdet worden sind, werden gebeten, sich unter Telefon 04363/9 1263 bei der Polizei Lensahn zu melden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Anfang Februar vor Staberhuk gesunkene Fischkutter „Condor“ soll nun doch aus der Ostsee gehoben werden.

16.02.2016

Das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) hat die naturschutzfachliche Betreuung für die Küstenlandschaft zwischen Pelzerhaken und Rettin auf den BUND übertragen.

16.02.2016

Umweltausschuss des Kreises befürwortet Antrag der Gemeinde, die Lebatzer Kiesgruben als geschützten Landschaftsbestandteil auszuweisen.

16.02.2016
Anzeige