Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Alleinerziehende Mütter tauschen sich aus
Lokales Ostholstein Alleinerziehende Mütter tauschen sich aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 31.05.2016
Anzeige
Eutin

Eutin. Morgen treffen sich wieder alleinerziehende Mütter und ihre Kinder in der Familienbildungsstätte. Es gehe vor allem darum, „sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, die einen ohne viele Worte verstehen“, sagt Dr. Kerstin Stiewe, Geschäftsführerin des Landesverbandes alleinerziehender Mütter und Väter. „Außerdem bekommen Alleinerziehende bei uns fachkundige Beratung.“ Man greife auch Themenwünsche der Mütter auf und organisiere bei Bedarf Vorträge, so Simone Bruhn, Leiterin der Familienbildungsstätte und Mitinitiatorin.

Der Alleinerziehenden-Treff findet jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat von 15 bis 16.30 Uhr in der Familienbildungsstätte (Dunkernbek 1) statt. Geleitet wird die Gruppe von Antje Hahn vom Familienzentrum Eutin. Die Kinder werden beim Spielen von geschulten Familienhelferinnen betreut. Interessierte Mütter brauchen sich nicht anzumelden, die Teilnahme ist kostenlos. Info: Simone Bruhn, 04521/6858 oder Gudrun Dietrich (Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Eutin), 04521/793 104.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es war ein Abend der Überraschungen, des Jubels, des spontanen Beifalls. Die Parteilose Bürgermeisterkandidatin kratzte an der 50-Prozent-Marke - nun muss sie in einer Stichwahl gegen Christian Witt antreten.

31.05.2016

Am Samstagnachmittag sind die Bewohner eines Holzhauses in Beschendorf mit einem Gasbrenner gegen das Unkraut auf ihrem Grundstück vorgegangen. Ein Nachbar bemerkte abends Brandgeruch und Rauchentwicklung.

30.05.2016

Techau. Für die Anwohner der Coolstreet gehen allerhand Wünsche in Erfüllung, zumindest im neuen Projekt der Theater AG der Otfried-Preußler-Grundschule Techau.

30.05.2016
Anzeige