Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Alles, was Sie über die Landesgartenschau wissen müssen

Eutin Alles, was Sie über die Landesgartenschau wissen müssen

Am Sonnabend eröffnet die Landesgartenschau in Eutin. Wir haben uns vorher auf dem Gelände umgesehen und die letzten Vorbereitungen beobachtet. Außerdem: Das Programm der Eröffnungsfeier mit Torsten Albig, Eintrittspreise und mehr.

Die Landesgartenschau wird am Sonnabend offiziell eröffnet.

Quelle: Peyronnet

Eutin. Ein Garten vermittelt Ruhe, Entspannung, Glück. „Deshalb sind Gärtner auch so gelassen“, sagt einer, der es wissen wird. Mirko Martensen, Präsident des Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Schleswig-Holstein, erläuterte den Eröffnungsgästen das Konzept der Hausgärten. Auf rund 2500 Quadratmetern haben zwölf landschaftsgärtnerische Fachbetriebe elf kleine Oasen für die LGS angelegt: jede zwischen 170 und 300 Quadratmeter groß, jede ein Unikat mit einem anderen Thema. Und: jede mit einem Wert zwischen 30000 und 35000 Euro. „Dies ist keine abstrakte Gartenkunst, wir haben realistische Gartensituationen geschaffen, die in jedem Privatgarten umgesetzt werden können“, betonte Mirko Martensen. Die Hausgärten zeigten aber noch etwas Anderes auf: „Landschaftsgärtner ist ein Beruf mit Zukunft!“

Mehr zum Thema: Landesgartenschau für Besucher geöffnet - Startschuss fällt pünktlich und ohne Baustellen

Alles zur Landesgartenschau erfahren Sie auf unserer Themenseite!

Hier bloggen zwei LN-Redakteurinnen über die Landesgartenschau

LN-Bild

Landschaftsgärtner haben für die LGS elf Hausgärten geschaffen.

Zur Bildergalerie

Eröffnung mit Albig

Um 11 Uhr beginnt am morgigen Sonnabend, 30. April, die offizielle Eröffnung der Landesgartenschau mit Schirmherr Torsten Albig auf der Hauptbühne am Schloss. Bereits um 9.30 Uhr wird der Ministerpräsident gemeinsam mit Umweltminister Robert Habeck einen Rundgang über das Gelände machen.

Info-Telefon der LGS

Die Landesgartenschau hat ein Info-Telefon eingerichtet. Unter der Nummer 04521/778385 sind montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr sowie an Wochenenden Mitarbeiterinnen zu erreichen, die Auskunft zu allen Fragen über Anfahrt, Preise, das Gelände und Veranstaltungen geben.

Dass seine Einladung mit „Spitzensport trifft Spitzengärten“ überschrieben und mit dem Besuch von THW-Handballer Rune Dahmke verbunden war, erklärte Martensen so: „Er als hervorragender Sportler, Deutscher Meister und Europameister, erbringt ebenso Spitzenleistungen wie die Gärtner. Eine weitere Schnittmenge: Er ist ein heimisches Gewächs, und auch die Gärten hier wurden von Fachbetrieben aus dem Land erstellt.“ Der 23-Jährige Ehrengast wurde auf der LGS sogleich von jungen Autogrammjägerinnen bestürmt. Seiner Aufgabe, die Hausgärten-Schau zu eröffnen, kam er auf seine Weise nach: Mit einem kräftigen Wurf zerlegte er die Pflanzengirlande zum Eingang.

Wer Tipps für seinen Garten benötigt, kann sich täglich an Experten des Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau und anderer grüner Verbände wenden. Von 10 bis 18 Uhr stehen sie im „Treffpunkt Grün“ für Fragen bereit, angeboten werden auch Workshops rund ums Grün.

Wege zur LGS

Ein Haupteingang zur Landesgartenschau befindet sich an der Oldenburger Landstraße - direkt gegenüber der Kaserne. Dort können Tagestickets und Dauerkarten erworben werden, ebenso am Stadteingang beim Schloss. Jeder Ticketinhaber kann mit der Karte an diesen Zugängen hinein- und hinausgehen (auch mehrfach am Tag); den dafür notwendigen Stempel gibt es beim Eingangspersonal. Zusätzlich gibt es einen Stadtausgang am Rosengarten. Außerdem haben Dauerkarteninhaber die Möglichkeit, das Gelände im Seepark (Heinrich-Lüth-Weg) sowie an der Bebensundbrücke zu betreten und auch wieder zu verlassen. Fahrräder müssen auf dem Gelände aus Sicherheitsgründen geschoben werden. Um 9 Uhr ist die reguläre Öffnungszeit. Die Gartenschau ist täglich bis zum Sonnenuntergang geöffnet.

Die Preise

Die Eintrittspreise pro Person im Überblick: Erwachsene 14 (ermäßigt) und 16 Euro, Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahren fünf Euro, Gruppen ab zehn Kindern (7 bis 17 Jahre) drei Euro, Gruppen ab 20 Personen 14 Euro, „Schlachtenbummlerticket“ (Begleiter ehrenamtlicher Veranstaltungsgruppen) und Abendkarte jeweils 10 Euro. Hinzu kommen diverse Dauerkarten-Kategorien zwischen 15 und 90 Euro. Freien Eintritt gibt es für Begleiter von Schwerbehinderten mit dem Vermerk „B“ im Ausweis.

Auf Gartenschauen stets großes Thema: die Gärten der Erinnerung. Friedhofsgärtner und Steinmetze veranschaulichen anhand von Beispielen, dass Gräber mehr sind als die letzte Ruhestätte. Individuell und einzigartig gestaltet, verdeutlichen sie die Wertschätzung, die dem oder der Verstorbenen entgegengebracht wurde. Auf der Eutiner LGS sind die Gärten der Erinnerung nahe des Forsthofes zu finden.

Noch nicht vollzählig war gestern „Käpt‘n Eu“s tierische Farm. Schweine, Ziegen und Schafe und vor allem ihr putzmunterer Nachwuchs versetzten die ersten Kinder zwar schon in Begeisterung, es blieben aber noch Wünsche offen. „Mama, gibt es hier keine Kaninchen?“ wollte Sophia Heisinger wissen. Beim nächsten Besuch auf der LGS sind sicher auch sie eingezogen.

Bequemer parken vor der Stadt

Eutin rüstet sich für die Besucherströme zur Landesgartenschau. An der Kreuzung Lübecker Landstraße / Röntgenstraße wurde gestern der Betrieb provisorischer Ampeln für die Monate der Gartenschau vorbereitet. Wer mit dem Auto anreist, für den geht es hier zum zentralen Großparkplatz an der Marie-Curie-Straße. Für fünf Euro kann das Auto für den ganzen Tag abgestellt werden. In der Parkgebühr enthalten ist die Fahrt mit dem LGS-Shuttlebus zum Haupteingang.

Am Eröffnungstag blieb der große Ansturm freilich noch aus. Der weitaus größte Teil der Abstellfläche blieb leer. Parkplatzwächter Mark Klotz schätzte, dass bis zum Mittag rund 100 Autofahrer den Großparkplatz angesteuert hatten — bei einer Kapazität von 550 Plätzen.

Für Bahnanreisende ist ebenfalls ein kostenloser Shuttleverkehr vom Bahnhof zum Gartenschau-Gelände eingerichtet. Die Fahrzeiten der Busse sind auf den Bahnverkehr abgestimmt.

Gottesdienst

Mit einem großen ökumenischen Gottesdienst feiert die Kirche am Sonnabend, 30. April, die Eröffnung der Landesgartenschau in Eutin. Alle LGS-Gäste sind dazu eingeladen. Beginn ist um 14 Uhr auf der Sparkasse-Holstein- Bühne. Die Predigt halten der katholische Domkapitular Propst Leo Sunderdiek und der evangelisch-lutherische Bischof Gothart Magaard im Dialog. Für die musikalische Begleitung sorgen ein Posaunenchor mit Bläsern der Nordkirche unter Leitung von Landesposaunenwart Daniel Rau sowie ein Chor Nordkirche. Die Leitung hat Kreiskantor Johannes Schlage.

Das heutige Programm

9 Uhr: Wissenswertes über Arzneipflanzen von A bis Z, Apothekergarten (bis 18 Uhr)

10 Uhr: Tipps rund um den Garten, Treffpunkt Grün (bis 18 Uhr)

10 Uhr: Der Vorhang öffnet sich für 159 Tage Blütenträume, Kuhstall und Torhaus

12 Uhr: Atempause, Garten am frischen Wasser (bis 12.15 Uhr)

14 Uhr: Landfrauen kochen in der Showküche im Küchengarten (bis 15.30 Uhr)

17 Uhr: Abendsegen, Garten am frischen Wasser (bis 17.15 Uhr)

Besuch der LGS

Die LGS hat einen Haupteingang an der Oldenburger Landstraße direkt gegenüber der Kaserne. Dort können Tagestickets und Dauerkarten erworben werden — ebenso am Stadteingang beim Schloss. Jeder Ticketinhaber kann mit seiner Karte an diesen Zugängen hinein- und hinausgehen (auch mehrfach am Tag); den dafür notwendigen Stempel gibt es beim Eingangspersonal. Zudem gibt es einen Stadtausgang am Rosengarten . Extra für Schüler und Dauerkarteninhaber wird der Eingang an der Bebensundbrücke sowie am Heinrich-Lüth-Weg um 7 Uhr geöffnet (bis 19 Uhr). Fahrräder müssen aus Sicherheitsgründen geschoben werden.

Von Ulrike Benthien

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

LGS 2016

Alles rund um die Landesgartenschau in Eutin erfahren Sie auf dieser Seite.

Grünschnack

Martina Janke-Hansen und Susanne Peyronnet bloggen zur LGS 2016.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.