Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Als Heimschläfer im Eutiner Hotel
Lokales Ostholstein Als Heimschläfer im Eutiner Hotel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 08.02.2018
Bianca Lemke, Burkhard Ohlmann und Christine Urban (v. l.) haben die Kissen schon aufgeschüttelt, vorn Per Köster. Quelle: Foto: Ben

An der Aktion, die im vergangenen Jahr erstmals angeboten wurde, beteiligen sich erneut die Eutiner Hotels „Alte Straßenmeisterei“, das „Rigoletto“ und das „Seeschloss am Kellersee“. Die Resonanz war 2017 mit „acht Partien“ in den drei Unterkünften gering. „Da ist reichlich Luft nach oben“, räumten die drei Vermieter ein. Die Werbewirksamkeit sei jedoch in den Folgemonaten erkennbar gewesen. „Es kamen Leute, um sich die Zimmer anzusehen, und Eutiner haben Gäste, die mit ihnen gefeiert haben, bei uns untergebracht.“

Im Aktionsmonat im vergangenen März hätte bei ihm ein Ehepaar genächtigt, das zu Hause renovierte und der Unordnung entkommen wollte, berichtet Burkhard Ohlmann („Seeschloss“). Auch in diesem Jahr sind „Heimschläfer“ in den drei Hotels im März willkommen: Vom 1. bis zum 28. können sie zum halben Preis dort übernachten, das Angebot gilt für zwei aufeinanderfolgende Übernachtungen. Für das Frühstück ist der Normalpreis fällig.

Waren 2017 nur die Eutiner angesprochen, so können sich jetzt auch Malenter und Plöner als „Heimschläfer“ in der örtlichen Hotellerie einmieten. „Das Angebot gilt für die Postleitzahlenbereiche 23701, 23714, 23715, 23717 und 24306. Der Personalausweis ist vorzulegen“, sagt Per Köster, Geschäftsführer der Eutiner Tourist-Info.

Bianca Lemke („Rigoletto“) und Christine Urban („Alte Straßenmeisterei“) finden: „Das ist eine schöne Aktion, um zu zeigen, dass es uns gibt und wir schöne Plätze zu bieten haben.“ Auch Burkhard Ohlmann versteht sie als Appell: „Eutiner kommt und nehmt uns wahr.“

ben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ausverkauft, na klar. Die Gelegenheit, Jan Wagner, den Träger des wichtigsten deutschen Literaturpreises im kleinen Neustadt leibhaftig zu erleben, ergriffen im Buchladen „Buchstabe“ nicht nur leidenschaftliche Lyrikliebhaber.

08.02.2018

Niko Radomirovic darf zum ersten Mal bei der Neustädter Bürgermeisterwahl seine Stimme abgeben. Er selbst ist aber auch Präsident des Kinder- und Jugendparlaments, das im Mai ebenfalls neu bestimmt wird und weiter auf eine gute, kontinuierliche Zusammenarbeit mit der Verwaltung setzt.

08.02.2018

Die lange Nacht der Narren naht. Und die Nordlichter machen mit. Morgen Abend verwandeln sich Schönwalde und Burg in Ostholsteins närrische Hochburgen. Sie knüpfen an eine lange Tradition an. Gefeiert wird auch in Großenbrode und Kabelhorst.

08.02.2018
Anzeige