Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Alt und Jung gemeinsam
Lokales Ostholstein Alt und Jung gemeinsam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 29.08.2013
Erich Langbehn berät den Sozialausschuss in Dingen, die Senioren angehen. Quelle: Foto: Schröder

Wenn in Kabelhorst die Gemeindevertreter zur ihrer Sitzung zusammenkommen, dann ist der Saal im Gemeindehaus im Ortsteil Grünbeck gut gefüllt, das Miteinander ist freundlich, man interessiert sich für den anderen. Wenn Bürgermeister Hartmut Poetzel (CDU) alle Anwesenden per Handschlag begrüßt hat und die Uhr Punkt sieben zeigt, kehrt Ruhe ein.

Die Tagesordnung war lang, doch die Gemeindevertreter konnten vieles delegieren, und so hat jetzt der Sozialausschuss ordentlich zu tun. Dessen Mitglieder werden sich mit der Gründung eines Seniorenbeirates befassen. Denn bei 121 Personen im Alter 60plus, tat der Bürgermeister kund, lohne sich das. Damit würde auch Erich Langbehn entlastet, ein rühriger älterer Herr, der sich um die Belange der Älteren kümmert, lobte Poetzel. Langbehn sieht sich gar nicht so sehr als Macher, eher als Berater des Sozialausschusses, der wiederum Seniorennachmittage, Fahrten und Feste organisiere.

Jedenfalls, und das wurde jetzt beschlossen, wird ausgelotet, wie groß das Interesse an einem Seniorenbeirat ist. Dazu wird den Haushalten ein Schriftstück zugehen, auf dem angekreuzt werden kann, ob man bereit ist im neuen Beirat mitzuwirken. Zugleich wird geprüft, ob auch ein Jugendbeirat sinnvoll ist — und wenn beides auf den Weg gebracht würde, dann könnte sich daraus eine wunderbare Zusammenarbeit ergeben, regte der Bürgermeister an. Dann sollen bei einer Einwohnerversammlung Einzelheiten geklärt werden. Und angesichts des Miteinanders im Ort werden die Beiräte sicher nicht lange auf sich warten lassen.

ks

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jens Reise war zur IHK-Bustour zum Thema Hinterlandanbindung der Bahn geladen. Er betonte die Nöte seiner Tourismus-Gemeinde bei der favorisierten Trassen-Variante.

29.08.2013

Wie die Polizei gestern mitteilte, kam es in Sierksdorf am vergangenen Sonntag auf einem kleinen Feldweg in Strandnähe zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

29.08.2013

Eine lebendige Kirchengemeinde feiert gemeinsam ein großes Jubiläum. Viele Ehrenamtler sind beteiligt.

29.08.2013
Anzeige