Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Altenkrempe streicht Bus für Schüler
Lokales Ostholstein Altenkrempe streicht Bus für Schüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 29.09.2017
Altenkrempe

Bürgermeister Peter Zink (ABA) teilte den LN mit, dass die ursprüngliche Kostenteilung zwischen Eltern und Gemeinde längst nicht mehr erreicht werde. Im laufenden Jahr hätten lediglich drei Eltern aus Sibstin die freiwillige Leistung in Anspruch genommen. Außer den Schulkindern seien kaum weitere Fahrgäste mitgefahren. Zink betonte jedoch: „Eine Schülerbeförderung findet weiterhin statt.“ Die Nutzer müssten jedoch zwischen 1,5 und 1,8 Kilometer bis zur nächsten Haltestelle zurücklegen.

Die Gemeinde Altenkrempe weist laut Peter Zink seit dem Jahr 2016 einen Kredit in Höhe von 306000 Euro aus. Nicht richtig sei die im vergangenen Finanzausschuss genannte Summe von 1,7 Millionen Euro als Schuldenstand. Dennoch werde der Ergebnisplan auch in den kommenden Jahren ein Defizit aufzeigen. „Daher ist eine Haushaltskonsolidierung erforderlich“, sagt Zink.

Positive Nachrichten gab es von Prokon. Mit dem Windkraft- Unternehmen wurde ein Sponsoring-Vertrag (die LN berichteten) abgeschlossen. Nun steht fest, dass über einen Zeitraum von 25 Jahren jährlich ein Betrag von 33838 Euro zur Verfügung stehen wird.

ser

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bereits zum sechsten Mal sind bis zum 3. Oktober etwa 50 Künstler, Kunsthandwerker und andere Anbieter auf dem Kunsthandwerkermarkt „Handgemacht“ auf Gut Görtz bei Heringsdorf anzutreffen. Geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

29.09.2017

Das Neustädter Hotel Wallburg ist seit Mitte Dezember geschlossen. Seit gestern läuft der Ausverkauf. Die Besitzer Edda und Axel David hoffen, möglichst viele Teile ihrer Einrichtung zu veräußern.

29.09.2017

Die Evangelische Kirchengemeinde veranstaltet am 1. Oktober zusammen mit Vereinen und Verbänden den Grömitzer Nicolaimarkt als gemeinsames Erntedankfest. Der Erlös wird einem guten Zweck zugeführt. Der Nicolaimarkt beginnt dabei mit dem traditionellen Erntedank-Gottesdienst.

29.09.2017