Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein „Am Sandkamp“ für Fällarbeiten gesperrt
Lokales Ostholstein „Am Sandkamp“ für Fällarbeiten gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 19.01.2016
Anzeige
Oldenburg

Die Stadt teilt mit, dass die Baumfällung wegen der Verkehrssicherheit dringend nötig und von der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises genehmigt sei. In den vergangenen Jahren seien bereits große Äste der etwa 50 bis 60 Jahre alten Hybridpappeln ausgebrochen — bislang sei dadurch nur geringer Schaden verursacht worden. Als durch den Kreis festgesetzte Ausgleichspflanzung sind Eichen vorgesehen, die die Baumreihe der Straße Richtung Giddendorf fortführen sollen.

Der aus Richtung Giddendorf kommende Verkehr wird über den Giddendorfer Weg, Schweriner Allee, Kremsdorfer Weg zur Straße Am Rathsland umgeleitet. Die Anwohner der Straße Schlehenweg können nur über den Holunderweg und Weißdornweg an- und abfahren. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich ohne Umweg über den Verbindungsweg Rotdornweg—Schlehenweg umgehen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige