Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ameli Herzogin von Oldenburg verstorben
Lokales Ostholstein Ameli Herzogin von Oldenburg verstorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 29.03.2016
Ameli Herzogin von Oldenburg 2012. Quelle: LN-Archiv
Oldenburg

Die Liebe zur Natur und die Kunst hatten in ihrem Leben einen großen Stellenwert. Ameli Herzogin von Oldenburg ist am Ostersonnabend in Eutin im Alter von 93

Jahren verstorben.

Vor nicht einmal vier Jahren hatte die Herzogin noch Werke ihres künstlerischen Schaffens in den Räumen des Eutiner Schlosses ausgestellt. In der Ausstellung waren damals rund 35 Exponate aus sechs Jahrzehnten Schaffenszeit zu sehen. Die Herzogin übte sich dabei in Bescheidenheit: Sie wolle nur Blumen malen und keine Künstlerin sein, hatte damals Tochter Dr. Helene von Oldenburg ihre Mutter wiedergegeben.

Ameli Herzogin von Oldenburg, 1923 in Frankfurt geboren, studierte Malerei und Grafik in Düsseldorf unter dem Grafiker Otto Köster. Beim Studium in Karlsruhe hatte der expressionistische Maler und Grafiker Erich Heckel Einfluss auf ihre künstlerische Entwicklung genommen. Nach der Heirat in den 1950er-Jahren sei die Malerei etwas zu kurz gekommen, „dann war vieles wichtiger“ hatte die Verstorbene später einmal gesagt.

Die Beisetzung findet im engsten Familien- und Freundeskreis statt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Ostholstein Kasseedorf/Schönwalde - Lkw in die Bankette gedrängt

Die Polizei in Schönwalde ist auf der Suche nach einem Pkw-Fahrer, der einen Sattelzug auf die Bankette abgedrängt haben soll.

29.03.2016

AUSSTELLUNGEN CISMAR» Alte Meierei Cismar, ☎0177/8516791: tgl. 10.00-19.00 Werke verschiedene Künstler und Kunsthandwerker Jan Kollwitz, Bäderstraße ...

29.03.2016

Ostseebäder von Fehmarn bis zur Neustädter Bucht ziehen Oster-Bilanz — Ferienpark Weissenhäuser Strand jubelt über Auslastung im hohen 90-Prozent-Bereich — Positives Fazit auch aus Grömitz, Dahme und Kellenhusen.

29.03.2016
Anzeige