Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein 2000 Euro für die Neustädter Feuerwehr
Lokales Ostholstein 2000 Euro für die Neustädter Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 26.09.2018
Wehrführer Alexander Wengelewski (2. v. r.) und Sebastian Papke (r.) nahmen die Spende von Michael Dieckmann (2. v. l.), Vorstand der Ameos-Gruppe, und Frank-Ulrich Wiener, Regionalgeschäftsführer Ameos Nord, entgegen. Quelle: HFR
Neustadt

Das Neustädter Ameos-Klinikum unterstützt die Freiwillige Feuerwehr der Stadt mit einer Spende in Höhe von 2000 Euro. Das Geld wird für die Anschaffung eines Mannschaftstransportwagens benötigt. „Sehr gern unterstützen wir die wichtige Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr, die neben vielen Einsätzen zur Brandbekämpfung und Personenrettung auch eine sehr engagierte und erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit leistet“, sagte Michael Dieckmann, Vorstand der Ameos-Gruppe. Die gute Zusammenarbeit lobte auch Wehrführer Alexander Wengelewski: Mitarbeiter, die in der Feuerwehr aktiv seien, würden für Einsätze und Ausbildungsveranstaltungen freigestellt. Zudem fänden regelmäßig Übungseinsätze und Schulungen auf dem Gelände des Unternehmens statt.

Sebastian Rosenkötter

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwischen Timmendorfer Strand und Scharbeutz mussten heute Mittag mehrere Jugendliche aus dem Wasser gerettet werden. Sie waren auf ihren Surfbrettern abgetrieben worden.

26.09.2018

Ab Donnerstag ist die Anton-Baumann-Straße auf Höhe des Waldparkplatzes gesperrt. Grund ist eine Baustelle. Die Sperrung dauert knapp einen Monat.

26.09.2018

Die neue Ausgabe des Gastgeberverzeichnisses 2019 und eine ganz neue Radfahrbroschüre für den Bereich der OstseeSpitze sind jetzt erschienen.

26.09.2018