Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Anbau für Merkendorfer Kita soll etwa 355000 Euro kosten
Lokales Ostholstein Anbau für Merkendorfer Kita soll etwa 355000 Euro kosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 24.03.2016
Ein erster grober Entwurf: So könnte der Anbau an die Kita in Merkendorf einmal aussehen. Entwurf: Architekt Hoffmann

Der Kindertagesstätte in Merkendorf (Gemeinde Schashagen) fehlen ausreichend Plätze. Deshalb laufen die Planungen für einen Anbau auf Hochtouren. Mittwochabend stellte der Neustädter Architekt Harm Hoffmann das Großprojekt im Bauausschuss vor. Zudem sprachen sich die Kommunalpolitiker dafür aus, anstelle von Schlichtwohnungen Sozialwohnungen in der Bliesdorfer Straße in Schashagen zu erstellen.

Hoffmann erläuterte, dass der Kita-Anbau per Flur an das bestehende Gebäude angeschlossen werden soll. Geplant seien die Einrichtung eines Gruppenraums, eines behindertengerechten WC‘s sowie ein kleiner Schlafraum. Die Nutzfläche soll 115 Quadratmeter betragen. Die Kosten für das Vorhaben schätzte er auf 355000 Euro. Darin enthalten sei auch der Neubau einer Küche.

Kita-Leiterin Jana Tebelmann lobte das Konzept, regte jedoch an, den Mitarbeiterraum zu vergrößern. Schon jetzt seien dort keine gemeinsamen Besprechungen der Pädagogen möglich. Im Zuge der Erweiterung seien zudem zwei Neueinstellungen notwendig, so dass dann zwölf Mitarbeiter im Einsatz wären. Wobei zu beachten ist, dass diese meist nicht zeitgleich da sind, da sich die Betreuung über den ganzen Tag erstreckt. Hoffmann wurde aufgefordert, die Planung zu überarbeiten.

Ebenfalls überarbeitet werden muss das Konzept für die Bliesdorfer Straße 16 in Schashagen. Auf dem dortigen Grundstück soll gebaut werden. Bislang waren Schlichtwohnungen angedacht. Die findet der Bauausschuss jedoch zu klein. Deshalb soll nun ein Variante mit Sozialwohnungen erarbeitet werden. ser

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gemeldet hatten 14 Mannschaften von Fehmarn und Dänemark.

24.03.2016

Eine Woche nach dem Finale des Kitesurf-Events soll am 11. September das sportliche Highlight stattfinden.

24.03.2016

Schauspieler sagt zu / Verein bestätigt Vorstandsmitglieder.

26.03.2016
Anzeige