Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Angeklagte: „Bin nicht psychisch krank“

Lübeck/Kabelhorst Angeklagte: „Bin nicht psychisch krank“

Beim Kabelhorster Mordprozess ließ am Freitag die Angeklagte vor dem Landgericht von ihrem Verteidiger, Rechtsanwalt Dr. Stefan Tripmaker, eine kurze Erklärung verlesen. Darin betonte sie, dass sie nicht psychisch krank sei, vielmehr leide sie unter Hunger, Depression, Stress und Einsamkeit.

Voriger Artikel
Jubiläum wird zum Europafest
Nächster Artikel
Schmöker und Malbücher für den Sommer

Der Fall wird am Lübecker Landgericht verhandelt.

Quelle: Hellerling

Lübeck/Kabelhorst.  Sie habe lange ihre Kinder nicht mehr gesehen. Der 43-Jährigen wird zur Last gelegt, am 22. Oktober 2015 ihren Ehemann heimtückisch im Schlaf ermordet zu haben. Jean-Claude T. (58) erlag den Folgen der 14 Messerstiche an Kopf, Hals und Bauch.

„Die Ange- klagte befindet sich in einer de- pressiven Phase.“  Christine Heisterkamp

Hintergrund für die Aussagen der Angeklagten ist, dass die psychiatrische Sachverständige Dr. Christine Heisterkamp aufgrund von Verhaltensauffälligkeiten der 43-Jährigen im Frauenvollzug (LN berichteten) ihr Gutachten nach einem weiteren Treffen in dieser Woche ergänzen sollte. Dr. Heisterkamp erklärte: „Die Angeklagte befindet sich in einer depressiven Phase.“ Ihr Zustand habe sich verschlechtert. Laut Heisterkamp könne in der Justizvollzugsanstalt jedoch jederzeit auf alle Eventualitäten reagiert werden. Auch auf akuten Suizidversuch.

Verteidiger Tripmaker wollte von Heisterkamp erfahren, ob eine Affekthandlung der Angeklagten in der Tatnacht in Betracht käme. Er begründete die Frage damit, dass auf der zeitlichen Schiene nach der Tat seiner Meinung nach fünf Stunden vergangen sein könnten, ehe die Angeklagte den Frauennotruf über den Tod ihres Mannes informierte. Die Sachverständige blieb bei ihrer gutachterlichen Meinung. Man müsse die Gesamtdynamik im Verhalten der Angeklagten betrachten. Eine Affekthandlung und auch eine Bewusstseinsstörung zum Tatzeitpunkt seien sehr unwahrscheinlich. Zwischenzeitlich hatte der Verteidiger mit seiner Wortwahl Richter Christian Singelmann derart verärgert, dass es eine Unterbrechung zur „allgemeinen Beruhigung“ gab. Tripmaker entschuldigte sich.

Nicht vor Gericht aussagen wird der ältere der beiden gemeinsamen Söhne von der Angeklagten und dem Opfer. Die Pflegemutter und der Vierjährige lehnten dies nach LN-Informationen aufgrund der Rahmenbedingungen ab.

Nach einer Sommerpause geht es am 8. August (10.30 Uhr) mit den Plädoyers weiter. Am 17. August (9 Uhr) soll das Urteil gesprochen werden.

 Peter Mantik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.