Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Angeklagter schweigt zur Brandserie Nur Angaben zur Person — Prozess gegen mutmaßlichen Täter aus Scharbeutz wird heute in Lübeck fortgesetzt

Scharbeutz/Lübeck Angeklagter schweigt zur Brandserie Nur Angaben zur Person — Prozess gegen mutmaßlichen Täter aus Scharbeutz wird heute in Lübeck fortgesetzt

Der Angeklagte im Scharbeutzer Brandstifterprozess machte gestern vor dem Lübecker Amtsgericht von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch.

Voriger Artikel
Sportverband will mehr Anerkennung für Helfer
Nächster Artikel
Zwei Jahre Haft für Brandstifter von Scharbeutz

Zweimal wurde das Strandkorbvermieterhäuschen von Daniela Bade (unten) in Scharbeutz angezündet. Außerdem gab es vier Feuer an Toilettenhäuschen (oben) und an einer DLRG-Station.

Quelle: Fotos: David Siegmund(hfr)/cd

Scharbeutz. Der Angeklagte im Scharbeutzer Brandstifterprozess machte gestern vor dem Lübecker Amtsgericht von seinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch. Er äußerte sich zwar zur Person, legte aber kein Geständnis ab und ließ daher auch nichts verlauten über mögliche Motive der ihm zur Last gelegten sechs Taten. Der 38-jährige gehörlose Pole soll zwischen dem 17. April und dem 7. Juni 2015 zweimal an einem Strandkorbvermieterhäuschen sowie an vier öffentlichen Einrichtungen Feuer gelegt haben (die LN berichteten). Den Schaden beziffert die Gemeinde Scharbeutz auf annähernd 250 000 Euro.

Amtsrichter Jobst-Rüdiger Puchert sorgte während der insgesamt vierstündigen Verhandlung für mehrere Pausen, damit sich vor allem die beiden Gebärdendolmetscher, aber auch der Angeklagte selbst sowie die anderen Prozessbeteiligten erholen konnten. In diesem Prozess müssen alle Aussagen mehrfach simultan übersetzt werden — sowohl ins Polnische und Deutsche als auch in die deutsche und in die polnische Gebärdensprache.

Piotr. B. (Name geändert) wurde im Juni 2015 wenige Minuten nach Ausbruch des letzten Feuers in einer Behausung unter der hölzernen Strandpromenade entdeckt. Er wurde festgenommen und in die Justizvollzugsanstalt nach Lübeck gefahren, da gegen ihn ein Haftbefehl vorlag. Im Juli 2014 soll er im Saunabereich der Ostseetherme Scharbeutz „exhibitionistische Handlungen vorgenommen haben“, so zitierte Richter Puchert aus dem Bundeszentralregister. Ein Gericht verurteilte B. damals zu 40 Tagessätzen à 30 Euro, konnte ihm den Strafbefehl aber nicht zustellen, da sein Wohnort unbekannt war.

Wie Piotr B. gestern berichtete, wuchs er mit seinen drei Brüdern in einem kleinen polnischen Dorf auf. In seiner Familie ist er der einzige Gehörlose. Die Eltern sind inzwischen gestorben, zwei seiner Brüder leben noch in Polen, einer eventuell in Helsinki. Seine Ausbildung als Näher brach er ab, ließ er das Gericht wissen. In Polen lebte er in einer Wohnung, die ihm gemeinsam mit anderen gehörte. Und Geld bekam er, indem er in Deutschland auf Zettel die Worte „Ich bin gehörlos“ schrieb, Passanten damit um Münzen bat und ihnen dafür kleine selbstgebastelte Elefanten schenkte. Von diesem Geld lebte er dann in Polen.

B.‘s Anwalt, der Pflichtverteidiger Andre Vogel aus Eutin, legte zunächst Widerspruch gegen die geplante Zeugenaussage einer Vernehmungsbeamtin ein, scheiterte damit aber am Gericht. Der Angeklagte sei zwar taubstumm, so Puchert, dennoch habe er der Vernehmung im Juni 2015 gut folgen können. Das habe er, B., auch selber gesagt. Der Angeklagte habe sich über zwei Gebärdendolmetscher verständigen können, und er habe keinen Anwalt verlangt.

Die Kriminalbeamtin berichtete von B.‘s spätem Geständnis und sagte: „Das war auch für uns überraschend.“ Die Aussage sei am Ende eines mehrstündiger Vernehmung erfolgt. Zur Begründung, warum er die sechs Brände gelegt habe, habe B. auf seine „sehr frustrierende Situation“ und darauf verwiesen, dass er als Gehörloser keine Anerkennung in der Gesellschaft erfahre, dass ihm der Kontakt zur Familie fehle und er zudem noch Schulden habe. Brände hätten ihn, ebenso wie Biertrinken, immer beruhigt.

Weitere Polizei- und Kriminalbeamte berichteten gestern als Zeugen von den jeweiligen Tatorten und von Lunten, die Strandkorbvermieterin Daniela Bade schilderte die Schäden an ihrem Eigentum und Bernd Knoop von der Scharbeutzer Gemeindeverwaltung listete die finanziellen Einbußen auf. Für Erstaunen der Prozessbeteiligten sorgten die geschätzten 190000 Euro brutto, die der Neubau des Toilettenhäuschens an der Ecke Strandallee/Waldweg in Haffkrug etwa kosten wird. Die Summe ergebe sich aus den gesetzlichen Vorgaben für eine öffentliche Einrichtung, erklärte Knoop.

Der Scharbeutzer Ortswehrführer Sebastian Levgrün, der bei allen Bränden mit als erster am Einsatzort war, erläuterte, er als bei der Scharbeutzer Gemeindeverwaltung angestellter Zimmermann kenne auch die hölzerne Steganlage der Strandpromenade genau und wisse, dass es Hohlräume darunter gebe. Am 7. Juni habe er den flüchtigen Täter in einer von ihm gebauten Behausung entdeckt und die Polizei informiert. Der Mann habe ganz ruhig in „einer Art von Gardine“ eingewickelt gelegen.

Die Verhandlung wird heute um 9 Uhr im Lübecker Amtsgericht, Saal 168, fortgesetzt. Vom Richter angekündigt sind ein Kriminalbeamter als weiterer Zeuge, die Stellungnahme eines Gutachters sowie die Plädoyers von Staatsanwältin und Verteidiger. Unklar ist, ob heute auch ein Urteil gesprochen wird.

Christina Düvell-Veen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostholstein
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den August 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.