Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Angetrunken hinterm Steuer: Zeugen gesucht
Lokales Ostholstein Angetrunken hinterm Steuer: Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:48 15.12.2015

 Ein Lübecker war am späten Freitag auf der B 76 mit seinem VW-Polo zwischen Süsel und Röbel unterwegs und blendete andere Autofahrer. Gegen 21.45 Uhr gab ihm eine Streifenwagenbesatzung das Signal, das Fernlicht abzublenden. Der Polofahrer reagierte nicht, sondern fuhr mit hoher Geschwindigkeit Richtung Eutin.

Daraufhin wendete die Funkstreife und nahm die Verfolgung auf. Bei der Fahrt durch Eutin ignorierte der Fahrer nicht nur die Anhaltesignale der Polizei, er fuhr auch wiederholt über den Mittelstreifen. Es kam zu mehreren gefährlichen Situationen, ehe der Mann gestoppt wurde. Von den entgegenkommenden Autos ist der Polizei bisher kein Kennzeichen bekannt.

Die Zeugenaussagen dieser Fahrer können aber wichtige Hinweise bieten. Sie werden gebeten, sich mit der Polizei in Süsel, Tel. 04524/256, oder mit jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Bei dem Fahrer wurde ein Atemalkoholwert von 0,79 Promille gemessen. Dem 54-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige