Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Ansturm in der Oldenburger Stadtbücherei
Lokales Ostholstein Ansturm in der Oldenburger Stadtbücherei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 10.02.2018
Oldenburg

Zahlreiche Buchliebhaber sind gestern in die Oldenburger Stadtbücherei geströmt, um sich den einen oder anderen Klassiker der Literatur zu sichern oder auch alte Möbel zu ergattern. Alles muss raus, so lautete das Motto. Und die Leseratten befolgten den Wunsch der Mitarbeiter. Thode Swarovsky (Foto) war einer von vielen Buchfans, die ihre persönlichen Schätze in den Bücherkisten fanden.

„Wir sind überwältigt von diesem Zulauf“, sagte Kathrin Brümmer von der Stadtbücherei am Schauenburger Platz. „Teilweise sind Käufer mit Umzugskartons hier wieder rausgegangen.“

Hintergrund der Verkaufsaktion ist ein umfangreicher Umbau der Bibliothek. Das eingenommene Geld soll für eine Veranstaltung nach der Wiedereröffnung verwendet werden. TEXT/FOTO: JAPPE

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Volles Haus bei der Jahresversammlung der Gemeindefeuerwehr Altenkrempe. Neben dem Jahresbericht von Gemeindewehrführer Marco Schreier standen Wahlen und Ehrungen auf der Tagesordnung.

10.02.2018

Große Freude im Tierheim Lübbersdorf: Die Firma Hass aus Harmsdorf hat dem Tierheim eine neue Gasbrennwerttherme im Wert von mehr als 7700 Euro gespendet. Nach nunmehr 17 Jahren wird damit in naher Zukunft die alte Heizung durch eine neue ersetzt.

10.02.2018

Schon wieder sucht ein Serienmörder Fehmarn heim. Und legt seine Opfer an historischen Plätzen ab. Krimi-Autorin Heike Meckelmann hat zum dritten Mal zugeschlagen. In ihrer Burger Pension blättert sie im druckfrischen Roman „Küstendämon“. Die erste Lesung ist bereits geplant.

10.02.2018