Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Arbeiten am Sporthallen-Dach
Lokales Ostholstein Arbeiten am Sporthallen-Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 14.06.2018
Der Eichholzweg in Heiligenhafen ist für Straßensanierungsarbeiten zwei Wochen gesperrt. Quelle: Fotos: Billhardt
Anzeige
Heiligenhafen

Die Stadt Heiligenhafen investiert 2018 zudem 200000 Euro im inneren Bereich der Warderschule am Sundweg. Nachdem im Vorjahr bereits die Mädchen-Toiletten auf Vordermann gebracht wurden, sind jetzt die WC-Anlagen der Lehrer und Jungen instandgesetzt worden. Noch folgen sollen Brandschutzarbeiten sowie eine Sanierung der Verwaltungsräume. Hier steht eine Erneuerung der Wand-, Boden- und Deckenbeläge an. Für diese Maßnahmen sollen Fördermittel des Landes eingeworben werden.

Das Dach der 1988 erbauten Großsporthalle an Heiligenhafens Warderschule wird saniert. Die Maßnahme kostet insgesamt rund 360000 Euro. Die Arbeiten sind notwendig, um die Substanz zu erhalten und damit das Tragwerk nicht durch Nässe weiter beschädigt wird.

Am anderen Ende der Stadt wird seit gestern der Eichholzweg mit großen Fräsen bearbeitet. Von der Ecke Lauritz-Maßmann-Straße bis zum Ferienpark wird der Straßenbelag auf 1,5 Kilometern Länge saniert. Vier bis fünf Zentimeter tief fräsen sich die Maschinen in den Asphalt, der dann an einzelnen Stellen erneuert wird. Für die kommenden zwei Wochen ist der Bereich gesperrt. Die Kosten belaufen sich auf 150000 Euro. Eine Umleitung erfolgt über den Lütjenburger Weg und an der Ameos-Klinik vorbei. Weitere Unterhaltungsmaßnahmen im Stadtgebiet sollen im Laufe des Jahres folgen.

mb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sollen die Eutiner weiter zu Straßenausbaukosten herangezogen werden? Die SPD meint Nein und wollte das von der Stadtvertretung besiegeln lassen. Auch ihre Vertreter schlossen sich letztlich mehrheitlich dem Vorschlag an, im Hauptausschuss über eine Abschaffung und deren Folgen zu beraten.

14.06.2018

Ein Picknick für die Demokratie: Mehrere Initiativen laden für morgen zu einem Essen unter freiem Himmel im Eutiner Seepark ein. Los geht es um 15 Uhr. Die Teilnehmer sollen zeigen, wie bunt, vielfältig und offen Eutin ist.

14.06.2018

Neue Vorsitzende der Stadtvertretung Heiligenhafen und somit neue Bürgervorsteherin ist Petra Kowoll (CDU). Sie wurde auf der konstituierenden Sitzung einstimmig gewählt und folgt auf Gottfried Grönwald (BfH), der ins zweite Glied als Stellvertreter rückt.

14.06.2018
Anzeige