Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Arbeitskreis kümmert sich um Hortplätze
Lokales Ostholstein Arbeitskreis kümmert sich um Hortplätze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 11.10.2016

Dass in Neustadt Hortplätze fehlen, ist spätestens seit der vergangenen Sitzung des Ausschusses für gesellschaftliche Angelegenheiten bekannt. Nun gibt es neue Details, wie die Problematik gelöst werden soll.

Bürgermeisterin Dr. Tordis Batscheider (SPD) teilte auf LN-Anfrage mit, dass eine Arbeitsgruppe verschiedene Varianten erarbeiten soll. Zudem betonte sie, dass Hortangebote eine freiwillige Leistung der Stadt seien. „Anders als im Kita-Bereich gibt es keinen Rechtsanspruch“, so Batscheider weiter. Ein Hortplatz kostet pro Jahr etwa 5762 Euro, wovon die Eltern 1728 Euro zahlen und die Stadt 2948 Euro übernimmt sowie Landes- und Kreismittel fließen. Laut Stadtverwaltung fehlt aktuell eine Hortgruppe, was 15 Plätzen entspricht. Ebenso viele Absagen seien für das laufende Betreuungsjahr verschickt worden.

Darüber hinaus versicherte Dr. Tordis Batscheider, dass es aktuell ausreichend Kita-Plätze gebe. Deren Einrichtung hatte die Stadt Neustadt in den vergangenen Jahren massiv vorangetrieben.

ser

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kurische Nehrung, in deren Mitte heute die Grenze zwischen Litauen und dem Gebiet von Kaliningrad verläuft, besitzt einen besonderen Reiz, der seit jeher Dichter und Künstler fasziniert.

11.10.2016

CISMAR» Jan Kollwitz, Bäderstraße 23: tgl. 11.00-18.00 nach Anmeldung ☎04366/ 614 Japanische Keramik Kloster Cismar, Bäderstraße 42: Mi-Di 11.00-18.00 ...

11.10.2016

Feier zum runden Geburtstag – Unter den 360 Mitgliedern sind viele Nachwuchsangler.

11.10.2016
Anzeige