Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Arbeitslosenquote auf neuem Tiefststand
Lokales Ostholstein Arbeitslosenquote auf neuem Tiefststand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 01.08.2017
Anzeige
Ostholstein

Im Kreis Ostholstein ist die Arbeitslosigkeit so niedrig wie zuletzt 1992. Ende Juli waren 5059 Arbeitslose gemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr waren somit 183 (3,5 Prozent) Arbeitnehmer weniger von Arbeitslosigkeit betroffen. Die Arbeitslosenquote reduzierte sich um 0,2 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr auf 4,9 Prozent. Die Daten im Einzelnen:

• Im Bezirk der Arbeitsagentur Oldenburg waren 1234 Arbeitslose gemeldet. Ihre Zahl ging um 1,8 Prozent gegenüber dem Vormonat oder 5,7 Prozent gegenüber 2016 zurück. Die Arbeitslosenquote betrug 4,8 Prozent (Vorjahr 5,2).

• Im Raum Neustadt ist die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vorjahr um 5 (0,8 Prozent) auf 644 Personen zurückgegangen. Die Arbeitslosenquote betrug 3,9 Prozent (Vorjahr 4,0 ).

• In Eutin waren 1720 Arbeitslose gemeldet. Ihre Zahl nahm um 47 (2,8 Prozent) gegenüber dem Vormonat zu und ging um 19 (1,1 Prozent) gegenüber dem Vorjahreswert zurück. Die Arbeitslosenquote betrug 7,0 Prozent (Vorjahr 7,2).

• Im Bezirk Timmendorfer Strand ist die Arbeitslosigkeit von Juni auf Juli 2017 um 6 (1,0 Prozent) auf 632 Frauen und Männer gestiegen. Das war eine Person mehr als vor einem Jahr. Die Quote betrug wie im Vorjahr 4,1 Prozent. Gleichzeitig beendeten 155 Personen ihre Arbeitslosigkeit.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das neue Programm der Volkshochschule (VHS) Eutin wird derzeit gedruckt und am Freitag, 4.

01.08.2017

Ein alkoholisierter Hamburger Autofahrer ist am frühen Sonnabendmorgen gegen 1.53 Uhr auf einem Campingplatz in der Gemeinde Heringsdorf durch eine Absperrkette ...

01.08.2017

Drei 16-Jährige haben in Dahme viel Schaden angerichtet. Sie warfen Gegenstände um, beschädigten oder bekritzelten sie.

01.08.2017
Anzeige