Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Auch in OH: Demokratie in Bewegung
Lokales Ostholstein Auch in OH: Demokratie in Bewegung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 01.07.2017
Neustadt

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat es vorgemacht. Mit seiner neugegründeten Partei „En Marche“ hat er einen Durchmarsch hingelegt. Auch in Deutschland gibt es immer mehr Menschen, die die politische Landschaft verändern möchten. Darunter die Partei „Demokratie in Bewegung“ (DiB). Sie ist erst wenige Monat alt und sucht derzeit ausreichend Unterstützer, um bei der Bundestagswahl im September zugelassen zu werden.

Eines der aktuell 60 Gesichter der Partei ist Dirk Cremer. Der Neustädter fungiert als Schatzmeister des Landesverbands in Schleswig-Holstein. Zugleich ist er seit Jahren in dem Verein Bürgergemeinschaft Neustadt aktiv und gehört der Stadtverordnetenversammlung an.

Cremer sagt, dass die Gründung der DiB auch eine Reaktion auf US-Präsident Donald Trump und den Front National in Frankreich sei. „Die Partei ist für Menschen, die weltoffen und demokratisch denken, sich in bisherigen Parteien aber nicht wiederfinden – und für die die AfD keine Alternative ist.“ Eine Besonderheit der DiB ist ein selbst auferlegter Ethik-Kodex, den jedes Mitglied unterzeichnen muss. „Es geht um Gerechtigkeit und Toleranz. So etwas hat keine andere Partei“, erläutert Cremer. Auch würden sich Abgeordnete verpflichten, keine bezahlten Nebentätigkeiten auszuüben. „Wir wollen den Lobbyismus zurückdrängen“, so der Neustädter. Transparenz und Unbestechlichkeit seien wesentliche Bestandteile und von hoher Bedeutung.

Ein wichtiges Instrument von DiB ist das Einbringen von Initiativen. Jedes Mitglied, auch als Beweger bezeichnet, könne Vorschläge einbringen. Diese würden dann diskutiert und schließlich entscheide die Masse, ob die Idee weiterverfolgt werden soll. „Die Mehrheit der Mitglieder bestimmt das Wahlprogramm“, sagt Cremer. Um mehr Aufmerksamkeit zu erhalten, sollen in Zukunft Stammtische eingerichtet werden.

Infos: www.bewegung.jetzt

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schmuckstücke sind bei der Regatta „Schlank & Rank“ in Lemkenhafen zu bewundern – Heute Gottesdienst mit Taufen.

01.07.2017

Am Steuer des legendären Südpolar-Forschungsschiffes „Gauß“ war Hans Ruser aus Burg.

01.07.2017

Grömitz hat Hunderte Liebesschlösser von der Seebrücke entfernt. Jetzt wurde eine Alternative geschaffen.

01.07.2017