Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Ostholstein Auf der Suche nach dem perfekten Baum
Lokales Ostholstein Auf der Suche nach dem perfekten Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:53 14.12.2017
Der soll’s sein. André Rutz (l.) begutachtet noch mal den Baum, den Friedrich Flüh für ihn dreht und wendet. Joshua (7) denkt an Heiligabend. Quelle: Fotos: Ben
Klenzau

Friedrich Flüh (25) hilft derzeit auf dem Hof seines Onkels Henning in Klenzau als Tannenbaumverkäufer aus. Inbegriffen ist Beratung, das Zurechtstutzen des Fußes, das Einnetzen, Transport zum und Verstauen im Auto. Und: Geduld und Geschick beim Feilschen. 17 Euro kostet eine Nordmanntanne pro Meter, ein Maß ist an der Scheune angeschlagen. „Manche Kunden sind gleich mit dem Preis einverstanden, andere wollen den Baum am liebsten geschenkt haben“, berichtet Friedrich Flüh. „ Einige handeln gern ein bisschen. Das ist in Ordnung, der Spaß steht doch auch hier im Vordergrund.“

Die Ansprüche sind hoch. Er muss die richtige Größe, die passende Breite und eine schöne Spitze haben. Gute Proportionen sind gefragt: Er darf nicht unten ausladend oder oben kümmerlich sein. Und natürlich muss der Preis stimmen. Der Weihnachtsbaumkauf ist eine Angelegenheit für sich.

André Rutz (49) ist mit Frau Sandra (40) und Sohn Joshua (7) auf der Suche. Die drei sind schnell fündig geworden. 34 Euro soll ihr Festbaum kosten. „Gibt’s noch ein bisschen Nachlass“, fragt André Rutz. „Für wie viel wollen Sie ihn denn haben?“, gibt Friedrich Flüh zurück. Rutz schlägt runde 30 Euro vor. „Das ist eine schöne Tanne, die sieht top aus“, sagt Flüh, lässt sich aber rasch erweichen: „Na, wenn Sie es passend haben.“ Flott zückt Ehefrau Sandra das Portemonnaie, Tanne und Geld wechseln die Seiten. „Den werde ich gleich zu Hause aus dem Netz holen, damit sich die Zweige wieder schön ausbreiten“, sagt Andre Rutz erfreut. Für Sohn Joshua hat der Baum eine ganz andere Bedeutung: wieder ein Schritt mehr in Richtung Heiligabend und Bescherung.

Auf fünf Hektar baut Henning Flüh Nordmanntannen an. „Das ist die gefragteste Sorte. Ich hab es mal mit Koloradotannen versucht, die wollte keiner.“ Der Landwirt hat schon die kuriosesten Käufer erlebt. „Einer kam mal Heiligabend um 16 Uhr bei uns an. Er hatte alles gekauft, nur den Baum vergessen. Den wollte er dann tatsächlich umsonst haben“, erzählt er kopfschüttelnd. Jeden Winter gehen bei ihm Nordmanntannen in vierstelliger Zahl vom Hof – die genaue Zahl ist Betriebsgeheimnis.

Mit Zollstock laufen Nina Wiebenhues (29) und Michael Brinker (32) zwischen Scheune und Wohnhaus herum und begutachten Bäume. Ihre Wahl fällt auf den dritten. Kurz vermessen, passt diesmal auch von der Breite ins Wohnzimmer. „Im letzten Jahr haben wir nur auf die Höhe geachtet, und dann hatte der Baum viel zu viel Umfang“, erzählen sie. Gehandelt wird nicht. „Der Preis ist okay, man kauft schließlich nur einmal im Jahr einen Weihnachtsbaum“, sagt Nina Wiebenhues.

„Die Frauen suchen immer den perfekten Baum“, hat Friedrich Flüh festgestellt. „Aber sie machen ihn schließlich auch hübsch.“ Für manche Männer müsse die Baumsuche einfach nur schnell gehen. Andere fahren sogar mit Henning Flüh aufs Feld, um d e n Weihnachtsbaum zu finden.

Schnell entschlossen sind Heidi und Haider Schulze (72 und 75) aus Malente. „Die Zweige unten bitte abmachen, die möchte ich noch in eine Vase stellen“, sagt Heidi Schulze. 30 Euro sind ihr allerdings zu teuer. Mit 28 Euro kommt ihr der Verkäufer entgegen. „25, wir gehen auch im Hofcafé noch was essen und trinken“, erwidert sie. Friedrich Flüh lacht, stimmt zu und netzt die Tanne ein.

Die wievielte es an diesem Tag ist, hat er nicht gezählt.

Am 3. Adventwochenende ist auf dem Hof Flüh in Klenzau jeweils von 10 bis 17 Uhr Weihnachtsbaumverkauf, ebenso am 23. Dezember.

Von Ulrike Benthien

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige